Darf ich verschreibungspflichtige Medikamente(BTM)mitnehmen in den Flieger nach Ägypten ?

3 Antworten

Du brauchst eine Bestätigung von deinem Hausarzt,der unterschreibst,das DU diese Medikamente brauchst.Auch die Menge muß eingetragen sein.So Handhabe ich es schon immer u.bin auf der sicheren Seite.Die Ägyptischen Behörden sind bei Kontrolle sehr streng,deshalb lohnt sich die kostenlose Bestätigung

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Die fundiertesten Informationen erhälst Du bei den ägyptischen Behörden (Botschaft, Konsulat) oder beim ägyptischen Fremdenverkehrsamt. Und laß es Dir auch am besten schriftlich bestätigen. Eine mündliche Auskunft ist so gut wie keine Auskunft, da sich hinterher möglicherweise niemand mehr daran erinnert.

Ich kenne nur die Regelung für BTMs für die Einreise nach Amerika. Dort wird erwartet, dass du einen entsprechenden Beipackzettel dabei hast, du nur die Menge mit nimmst, die du für dich und für den Aufenthalt benötigst und entweder ein Rezept oder eine schriftliche Erklärung deines Hausarztes auf Englisch, mit einer Erklärung warum du die Medikamente brauchst, dabei hast. Ich könnte mir vorstellen, dass da die Gesetzeslage in Ägypten auch nicht wesentlich anders ist.

Einfuhr von verschreibungspflichtigen MEdikamenten nach Kenia in goßer Menge

ich fliege im August nach Kenia und möchte im Rahmen des Projektes Schwarz-Weiß e.V. eine gößere Menge verschreibungspflichtiger MEdikamente (z.B. Antibiotika) mitnehmen! Ich finde leider nirends die Zollbestimmungen von Kenia, ob ich diese vorher anmelden muß oder ob ich sie überhaupt so mitnehmen darf!vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen!?

...zur Frage

Medikamente für den Vater mit nach Thailand nehmen?

Nachdem ich nun beim Auwärtigen Zoll die Information habe das das Verschicken von Papas Herz und Wassertabletten nicht ohne weiteres geht ( lange Bearbeitungszeit in Thailand ) muss ich diese Wohl oder übel persöhnlich vorbeibringen. Meine Eltern sind mir unbezahlbar und ich würde jederzeit zu ihnen nach Thailand fliegen.

Ist es möglich die Medikamente im Gepäck ( kein Handgepäck ) mit zu führen? Es sind genau 3 Schachteln Ranexa ( Herz ) und 2 Schachteln Tamsolosin ( Wassertabletten ). Ich habe komplett alle Einreisepapiere vom Arzt für die Tabletten nur halt das sie für meinen Vater sind. Ist es so möglich? Oder bekomme ich evtl. in Thailand probleme?

Vielen dank für jede Hilfe :) Ich bin gerade echt vezweifelt :(

...zur Frage

Was hilft am besten gegen die Seekrankheit?

Hallo, ich tauche unheimlich gerne. Allerdings wird mir auf dem Weg zu den Riffen bei der Überfahrt mit dem Boot immer so übel, dass ich schon einige Male vor den Tauchen die Fische "gefüttert" hab. Gibt es etwas wirksames was ich dagegen tun kann? Herzlichen Dank!

...zur Frage

Sollte man für Peru eine Malariaprophylaxe machen?

Meine Freundin plant eine Reise nach Peru und hat irgendwo gelesen, dass auch eine Malariaprophylaxe anzuraten sei. Stimmt das?

...zur Frage

Malariaprophylaxe - zahlt das die Kasse?

Wie ist das eigentlich, wenn man gegen Malaria eine Prophylaxe nimmt. Zahlt das die Kasse? Immerhin hat das ja Sinn!

...zur Frage

Scheidenpilz Antifungal Medikamente in Thailand?

Hasllo Leute, ich habe mich hier in Thailand mit einem Scheidenpilz zu kämpfen, und weiss nicht wie ich in der Apotheke den Verkäuferinnen sagen soll, was mein Problem ist , und was für ein Medikament ich brauche. Was mache ich? Ich brauche Antifungal Creme bzw. Tabletten, wie erklaert man das denen wie nenne die das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?