Costa Rica alleine als Mädel - ist das zu gefährlich?

1 Antwort

Also ich finde das man sehr wohl alleine als Frau nach Costa Rica reisen kann. Natürlich musst du etwas vorsichtiger sein und gewisse Dinge beachten. Ich habe in Mittel- und Südamerika sehr gute Erfahrungen alleine gemacht. Klar solltest du Nachts nicht alleine durch die Gegend stromern und lieber mal Geld in ein Taxi investieren. Die Ticos (Einwohner von Costa Rica) sind ein sehr hilfsbereites und freundliches Volk. Noch dazu triffst du in jeder Unterkunft auf weitere Reisende und sehr oft schließt man sich ja mit diesen Leuten zusammen und geht dann gemeinsam Abends aus oder reist sogar ein paar Tage gemeinsam weiter. Also nur Mut, lass dich nicht abschrecken und mach die Reise unbedingt. Costa Rica ist ein prima Land und bietet eine traumhafte Natur.

Der Manuel Antonio Nationalpark in Costa Rica?

Wieviel Zeit sollte man dafür mitbringen oder einplanen? Reicht es wenn wir eine Nacht davor und eine Nacht danach einplanen, somit bliebe uns ein ganzer Tag dort. Oder sollen wir mehr Nächte Aufenthalt dort einplanen?

...zur Frage

Nicaragua - gefährlich ?

als mein kumpel gehört hat dass ich nach costa rica geh und er gesehen hat dass es neben nicaragua liegt, hat er nur die hände über seinem kopf zusammen geschlagen. ich soll bloss weit weg von der grenze bleiben und bloss nicht rüber reisen. er meinte nicaragua wäre sehr bekannt weil es eines der gefährlichsten länder sei. in meinem costa rica urlaub hab ich jetzt viele nicas kennen gelernt und ich hab mich richtig mit vilen angefreundet und zu mir waren sie sehr sehr herzlich und super lieb. und sie meinten dass es gar nicht so schlimm ist und es auch viele touris in nicaragua gibt und haben mich für meinen nächsten urlaub eingeladen nach nicaragua zu kommen und sie zu besuchen. und auch viele voluntäre die ich in costa rica kennen gelernt hab, die aus aller welt kommen, haben nach dem voluntär vorgehabt mal nach nicaragua zu reisen. demnach kann es ja gar nicht so gefährlich sein wie mein kumpel sagt. er hat mir da voll die angst gemacht und jetzt würd ich gern wissen was denn nun stimmt. ich weiss so gut wie nix über nicaragua. oder war das früher mal so gefährlich und jetzt ist es besser? so wie etwa kolumbien?

...zur Frage

ist es zu unsicher als Frau durch Südamerika zu reisen?

Hallo,

ich plane in ein paar Monaten mit einer Freundin (wir sind beide 18) nach Südamerika zu reisen, genauer gesagt für drei Monate durch Peru, Columbien und Costa Rica. Viele in meinem Bekannten Kreis haben mir aber davon abgeraten, da das für zwei Frauen viel zu gefährlich sei. Besonders auch da wir nicht so viel Geld haben und daher auf billige Unterkünfte, öffentliche Verkehrsmittel etc. angewiesen sind. Deshalb wüsste ich gerne, ob das tatsächlich so gefährlich ist und wir lieber davon absehen sollten?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Costa Rica oder Südafrika

Hey... ich möchte mal wieder gerne eine Fernreise machen: Leider kann ich mich zwischen Südafrika und Costa Rica nicht entscheiden? War jemand schon mal in beiden Ländern und kann mir sagen, welches schöner ist und wo man viel Abenteuer erleben kann? Danke schon mal für euere Antworten! =)

...zur Frage

Mitfahrzentrale oder Mitfahrgelegenheit als Frau?

Hallo.... ich bin 21 und komme aus Bremen. Eine gute Freundin wohnt in Berlin und ich würde sie sehr gerne besuchen. Da es über Mitfahrgelegenheit/Mitfahrzentrale die billigste Variante ist, wollte ich mal fragen ob es als Frau gefährlich ist? Pfefferspray hab ich immer dabei aber man kann ja bei der Fahrt nicht sprühen, wäre noch gefährlicher :-) Ist es als Frau gefährlich oder kann ich das bedenkenlos machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?