Corralejo auf Fuerteventura?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, trocken ist es auf Fuerte schon. Mir hat Corralejo persönlich am besten gefallen. Als hübsch würde ich ihn vielleicht nicht bezeichnen. Schnöde zweckmäßige Architektur mit einigen niedlichen Gebäuden am Wasser. Es ist schön, dort abends am Hafen zu sitzen, auch sind dort viele Briten und abends ist die Stimmung (gerade im Pub) gut & ausgelassen. Es gibt eine Reihe guter Restaurants und feiner Shops. Übermäßig groß ist der Ort allerdings nicht. In der Nähe (südlich) von Corralejo sind für mich die schönsten Strände von Fuerte, die so weitläufig sind, dass man dort nicht Tourist neben Tourist hockt. Von Corralejo aus haben wir eine Tagestour nach Lanzarote (Vulkanpark und Papageienbucht) gemacht, das war ebenfalls sehr schön. Der Urlaub bestand ganz wesentlich aus fein Baden, dann Essen gehen und bis in die Morgenstunden im Pub (wir hatten jeden Abend Livemusik) feiern. Wenn das Deinen persönlichen Urlaubsinteressen entgegenkommt, dann bist Du sicher in Corralejo nicht falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer nach Fuerteventura fahren will muss damit klar kommen, dass es dort recht trocken ist. Viele Grün ausserhalb der Hotelanlagen gibt es da nicht, dafür die schönsten Strände der Kanaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo Lillllye hat Corralejo schon gut beschrieben.Auch für mich ist dieser Ort auf Fuerte ein Ziel das man auf der sonst ziemlich kargen Insel als Urlaubsdomizil wählen kann.Der Hafen mit dem Altstadtkern drumrum,viele ,sehr viele urige Kneipen und Pubs und
ausgeprägte Shoppingmeilen, viele Hotelanlagen mit soliden Mauern das sind die Markenzeichen von Corallejo.Die südlich des Ortes ca 10 km langen Sandstrände sind für Sand und Badefans wirklich sehr schön.Aus meiner persönlichen Sicht sind aber andere Kanareninseln vielfältiger und interessanter Dietrich aus Halle/saale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?