"Cookies" löschen bei Internet-Flug-Recherche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir drängt sich eine Frage auf: welches Interesse sollte die Online-Portale haben den Kunden nur die teureren Tarife zu verkaufen?! Der Verdienst der Portale steigt ja nicht mit dem Flugpreis ... Ihnen bleibt dennoch nur die übliche Servicegebühr.

Daher macht es für die Online-Portale gar keinen Sinn nur teure Flüge anzubieten - im Gegenteil: sie würden sich ja damit schädigen wenn der Kunde woanders günstigere Flüge findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roobert 16.04.2012, 17:11

Der Gedanke hat was ... ich gebe auf ;-) Danke.

0

Ich würd sagen das mit den teureren Tickets stimmt nicht. Klar die Seiten speichern was du dir angeschaut hast und dann bekommst du immer direkt Angebote für diese Flüge. Aber dass du teurere Angebote bekommst davon habe ich noch nie gehört und halte es auch für sehr unwahrscheinlich. Cookies löschen würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, du willst sicher nicht immer Flugwerbung auf allen möglichen Seiten bekommen. Das kann durchaus vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roobert 14.04.2012, 15:44

Das mit der Werbung ist mir bekannt, habe vor einigen Wochen intensiv nach einer bestimmten Unterwasserkamera gesucht und seither wimmelt es auf den Werbeflächen aller mögliches Sites von UW-Kameras :-) Das stört mich nicht, mich interessiert mehr der Preis-Effekt wie beschrieben - was offenbar ein Irrtum ist ...

0

Ich rede jetzt nicht von Portalen wie Expedia. Opodo und wie sie heissen - aber ich buche öfters direkt bei ein paar Airlines. Bei Iberia und Lufthansa habe ich das bisher nicht festgestellt, sehr wohl aber bei SAS, wurde mit jederm Klick teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Phänomen mit den teueen "Tickets" ist bekannt, wird aber gerne drüber geschwiegen ;) Den Test kann jeder mal selbst machen, 2 unterschiedliche PCs - 2 unterschiedliche IP Adressen und da bekommt man staunende Augen ;) Cookies löschen hilft leider nicht bei allen Online Reiseportalen.

Tja, das haben wir davon, immer schöne Marketing-Kampagnen starten - 2 blöden Socken (swoodoo) oder 3 Engel für Charlie (german wings),die eine neue Geiz ist Geil Philosophie dem Volk rüber bringen sollen Und dann werden wir DOCH noch verarscht! ;))

Beste Grüße aus Köln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roobert 14.04.2012, 18:35

Aha, doch ein Hinweis ... magst nicht ein bisserl plaudern, worüber gerne geschwiegen wird? Wäre interessant!

0
Tibio 14.04.2012, 21:35
@Roobert

Na ja, zunächst einmal ist nicht illegales dran und viel kann/will/darf ich nicht sagen ;) Es sind wie gesagt nicht nur die Cookies die dafür sorgen das ein Ticket plötzlich teurer ist - da gibt es einige Faktoren die teilweise im Dunkeln liegen.

Onlineportale wie Flug.de, Opoodo, Swoodo und der ganze Mist dürfen bis zu 60 Tagen die Cookies speichern. Das klingt dann nett im Datenschutz etwa so:

Mit Ihrem Zugriff auf unsere Website werden Daten, die eine Identifizierung ermöglichen könnten (z.B. IP-Adresse) und weitere Angaben wie Datum, Uhrzeit und aufgerufene Seite gespeichert. Eine Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke sowie zur Optimierung unseres Internetangebots in anonymisierter Form, findet nicht statt.

UND für Affiliate so: Mit Hilfe dieses Cookies können wir getätigte Reisebuchungen unseren Partnern zuordnen....Wir empfehlen Ihnen, für einen problemlosen Buchungsverlauf die Cookies sitzungsbezogen zuzulassen.

Mein Tipp: Reisebüro;) Reiseportale dürfen ehe nicht alle Tarife anzeigen ;)

0

ja Cookies sollte man sowieo immer löschen. Bessere Angebote bekommst nicht dafür "neutraler"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roobert 14.04.2012, 12:23

Was meinst Du mit "neutraler"?

0
wonderday1 14.04.2012, 19:56
@Roobert

durch die cookies "veraten" man den anderen Webseiten was alles gesucht wurde vorallem google überwacht da alles.

ohne cookies ist man neuer Besucher

0

Was möchtest Du wissen?