Coca-Museum La Paz - lohnt sich ein Besuch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es lohnt sich auf jeden Fall! Es ist ein sehr gut gemachtes Museum, in dem es zum einen um die Coca-Pflanze geht, zum anderem aber auch um ihre Derivate und deren Konsequenzen. Als ich vor zwei Jahren in La Paz war, fand ich den Besuch sehr erhellend. Ein anderes Museum in der Stadt, was mir sehr gut gefallen hat, war das Instrumente-Museum, das, wenn ich mich recht entsinne, einer privaten Sammlung entsprungen ist. Und abgesehen davon empfehlen ich den Hexenmarkt, der direkt beim Coca-Museum ist. Viel Spaß in La Paz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ganz kurz- recht interessant, klein, schnell erledigt, was Museen angeht, hat man in Bolivien wenig, was mit europäischer Großartigkeit mithalten kann (also bzgl. der Sehenswürdigkeiten an sich schon!).

Das ist kein großer Umweg, wenn Du eh dort bist. Interessant ist es schon, etwas über die traditionelle Bedeutung der Cocapflanze als Medizin und Gebrauchspflanze zu erfahren. Das ist etwas, was in der Kultur (vorwiegend der) indigenen Bolivianer bis heute omnipräsent ist. Kokain steht auf einem anderen Blatt.

Schon um mich darüber zu informieren, würde ich reingehen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?