City Night Line von der Deutschen Bahn?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schlafwagen (Einzel oder Doppel) haben ein Waschbecken, manche sogar eine eigene Dusche.

Die Liegewagen haben 4-6 Betten in denen man nur die Betten buchen kann, d.h. man schläft mit anderen in diesem Liegewagen - es sei denn ihr belegt alle Betten!

Ich persönlich würde ja einen Schlafwagen bevorzugen.

Man weiß ja nie was für "Mitschläfer" man bekommt.

Allerdings macht sich das auch im Preis bemerkbar.

VLG milkie

Besser ist Schlafwagen, billiger ist Liegewagen.

Liegewagen: Ist eigentlich ein Abteilsitzwagen nach altem Muster mit 6 'Liegen', das heißt je Seite 3/davon die mittlere -eigentlich Lehne- hochklappbar, entspricht durchgehenden Liegeflächen von ca. 60 cm Breite, aber für untere und mittlere Liegefläche äußerst knappe Höhe - aufrecht sitzen ist über Nacht also nicht möglich. Es gibt ein kleines Kissen und eine Wolldecke mit Laken. Belegung geschlechtergemischt, je nach Nachfrage. Liegewagen ist buchbar mit einem Fahrschein 2.Klasse + Liegewagenaufschlag!

Schlafwagen: Alle Möglichkeiten von Einbett- bis Mehrbettabteilen, aufgesplittet in Deluxe und Economy. Deluxe mit mit eigenem Waschraum/Dusche/Toilette von 1- bis 4-Betten-/durch Verbindungstüren bis zu 8 Betten (für Familien oder Gruppen), Economy mit eigenem Waschraum/bei den neueren Zugmodellen, aber nicht Toiletten, oder beides auf dem Gang. Auf Anfrage Unterbringung bei Mehrbett-Abteilen geschlechtsspezifisch möglich. Betten sind etwa 80 cm breit und mit voller Bettausstattung. Im Fahrpreis ist bei der DB das Frühstück enthalten, auf Wunsch in die Kabine, und auch der Weckruf. Schlafwagen kann ausschließlich mit 1.Kl.-Fahrscheinen gebucht werden mit unterschiedlichen Aufschlägen für Deluxe und Economy.

Hilfe beim ein- und aussteigen bei Zugfahrt für meine Oma bei der DB?

An wen muss ich mich wenden, wenn ich für meine Oma eine Ein-und Ausstiegshilfe für ihre Zugfahrt bei der Deutschen Bahn bestellen will? Wie funktioniert das genau?

...zur Frage

Welches europäische Land hat die gemütlichsten Schlafzüge?

Ich liebe es mit dem City Night Liner zu fahren. Aber zugegebenermaßen ist der nicht das bequemste. Wo in Europa kann man denn so richtig gemütlich mit in einem Schlafwagen reisen? (Ich meine eine 2. Klasse Vergleich, 1. Klasse zählt nicht)

...zur Frage

Wie ist das Bordbistro im ICE?

Ich fahre im Mai eine lange Strecke Zug (von Basel quer durch Deutschland) und wir überlegen, ob wir unser Essen mitnehmen oder ob wir mal das ICE Bordbistro ausprobieren. Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Bistro gemacht?

...zur Frage

Weiss jemand hier vielleicht wo in Frankreich man heute noch mit einem "Nostalgiezug" fahren kann?

Die Kinder um die es geht, würden so gerne in einem alten Zug mitfahren, am liebsten mit Dampflok und der Ausflug sollte in Frankreich stattfinden und da wäre es wirklich toll, wenn jemand hier eine Idee hat, wo solche Fahrten möglich sind ;-) ich kenne mich gar nicht aus und konnte nicht raten, da möchte ich euch um Tipps bitten.

...zur Frage

Kann ich mit der Bahn wieder von Istanbul nach Damaskus fahren?

Ich möchte gerne im April mit der Bahn von Istanbul nach Damaskus fahren. Ich meine den einfachen Zug, nicht die 12 Tagesreise für 3000 EUR! Was kostet ein einfaches Ticket? Kann man auch Teilstrecken fahren? Wie lange dauert die Fahrt? Wo bekomme ich Tickets? Fragen über Fragen.....

...zur Frage

Gepäckservice Hurtigruten

Hat jemand Erfahrung mit Anreise Color Line und Bahn Bis Bergen und Rückreise Bahn ab Trondheim, Wie ist es mit dem Gepäck, wird es auf der Color Line in die Kabine gebracht,und zum Zug und Hurtigrutenschiff? Wäre dankbar, wenn mir jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte. Die Reisebüros wissen nämlich wenig. Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?