Circle Line Cruise m. New York Pass

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du bereits die Karte für die Fahrt hast, brauchst Du Dich nicht an der Kasse anzustellen. Diese Schlange sparst Du also schon mal.

Bei der Circle Line kann ich mich nicht erinnern, dass es zum Zugang auf das Schiff separate Schlangen gab. War allerdings auch nicht nötig, denn so voll wurde es auf den Schiffen nicht. Das ist bei der Freiheitsstatue/Liberty Island anders. Zumal der Zugang auf die Insel limitiert ist und der Flaschenhals aufs "Festland" gelegt ist - dort ist am Meisten Platz.

Du kannst Karten für Circle Line auch im Vorfeld online kaufen - anscheinend aber nicht eine bestimmte Fahrt reservieren. GuggstDuHier: http://www.circleline42.com/new-york-cruises.aspx Wenn es diesen Bedarf gäbe, gäbe es das Angebot auch.

ich war letzten september in new york, hatte auch den new york pass und habe eine circle line cruise gemacht, allerdings ganz bewusst nicht die zur freiheitsstatue, sondern die "2-hr semi-circle cruise", wo man auch an der freiheitsstatue vorbei fährt und wirklich gute fotos machen kann. und zudem noch den ganzen financial district wunderbar vom schiff aus beobachten/ fotografieren kann. da du nur vier tage in new york sein wirst (was sehr, sehr wenig zeit für diese stadt ist), würde ich dir raten, nicht rüber zur freiheitsstatue zu schippern (ist es auch wirklich nicht wert, glaub mir), sondern das ganze wie schon oben beschrieben "im vorbei fahren" abzuhaken. bei den anderen cruises sind auch die wartezeiten bei weitem nicht so lang und die schiffe nicht überfüllt, sondern alle haben schön platz und gute sicht.

Was möchtest Du wissen?