Christliche Wallfahrtsorte in Europa?

4 Antworten

Für mich ist das in Deutschland der sehr bekannte Wallfahrts-Ort in Bayern nämlich "Altötting" . Den wir immer mal wieder, wenn wir in Bayern sind, besuchen. Die kleine Kapelle berührt mich jedenfalls immer sehr, ebenso die vielen Danksagungen für Hilfe (Wunder) in Besonderen Fällen. Wir haben Altötting auch zu der Zeit des Besuches des letzten Papstes erlebt und es war sehr beeindruckend.

ausserdem besuchen wir noch gerne den Marienwallfahrtsort "Sammarei". Meine Frau zündet dort gerne immer mal eine Kerze an.

Ich habe folgendes Kloster nicht im Rahmen einer Wallfahrt besucht, aber es hat mich ungeachtet dessen tief beeindruckt: Montserrat in den Bergen nahe Barcelona. Die Anfahrt mit der Seibahn bietet bereits einen tollen Blick über die zerklüfteten - und doch irgendwie weich geschliffen Gebirgszüge; und mittendrin das Kloster mit der schwarzen Madonna; die Urspünglichkeit und Dichte, mit der die Umgebung das Kloster umschließt, machte es für mich aus ...

Der bekannteste Wallfahrtsort in Europa Lourdes hat mich eher erschreckt als beeindruckt - dort ist der Kommerzialisierung wirklich perfektioniert worden. Deutlich angenehmer fand ich da, das ebenfalls sehr berühmte Fatima in Nordportugal. Hier war alles ein wenig ursprünglicher und ruhiger.

Obwohl ich rk bin, Habe ich für diesen Nepp und diese Preistreiberei absolut kein Verständnis. Hier tut sich die Kirche absolut keinen Gefallen, das schreckt eher ab.

0

Was möchtest Du wissen?