Chile: Auf organisierter Tour Pinguine entdecken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo aus Chile! Es gibt hier in Chile nicht nur in Feuerland Pinguine. Das hängt mit dem kalten Humboldtstrom zusammen, der Kaltwasser entlang der Küste Richtung Norden pumpt.Dem kalten (und fischreichen) Wasser folgend schwimmen die Pinguine (Humboldtpinguine) sogar bis in die Wüste, wo diese brüten und, sehr überraschend, sogar mit deren Todfeinden, den Seelöwen, zusammenleben. Touren zu deren Brutstätten in der Wüste werden ab La Serena angeboten. Viel Spass in Chile, Gerhard.

Hallo!

Es gibt tatsächlich Pinguine auf Feuerland! ... und zwar Königspinguine!

Wir sind gerade in Patagonien unterwegs und waren erst neulich dort. Wir waren total begeistert! Wir haben an einer organisierten Tour teilgenommen, sonst hätten wir die Pingus wahrscheinlich auch nie selbst gefunden.

Schau mal hier: www.aonikenk.com/individualreisen/punta-arenas-tagestouren-patagonien-chile/koenigspinguine-feuerland

Gebucht hatten wir das spontan vor Ort bei Turismo Aonikenk, die auch ein Hostel betreiben in dem wir untergekommen waren und die sich in Patagonien bestens auskennen (Sebastian ist übrigens Deutscher).

Wir waren ebenfalls davon ausgegangen, dass es um diese Jahreszeit keine Pinguine gibt. Das stimmt aber wohl nur für die Magellan-Pinguine am Seno Otway und auf der Isla Magdalena - nicht aber für die Köngspinguine auf Feuerland, die sind nämlich sogar das ganz Jahr über da.

Die Königspinguine stehen tatsächlich auch "einfach nur" am Strand rum und bauen keine Nester oder Höhlen. Wir haben 2 Grüppchen von je 15 - 20 Pingus gesehen. Wie ihr seht bin ich immer noch ganz begeister!!! ;-)

Fazit: Ein absoluten Muss, wenn man schon mal so weit reist!

Eins sei abschließend noch gesagt: Die Tour ab Punta Arenas ist sehr lang und die Distanzen in Patagonien für Europäer einfach gigantisch. Wenn man sich davon aber nicht abschrecken lässt, ist es das auf alle Fälle wert.

Beste Grüße aus Puerto Natales (morgen geht's in den Torres!),

Strobi

Nein, an jedem Strand laufen die nicht rum, sondern sind nur in ihren traditionellen Brutkolonien anzutreffen!

Es gibt in Punta Arenas geführte Touren, wo man den Tieren sehr nahe kommt - ist aber ein sehr touristisches Spektakel und findet nur von Dezember bis Ende März statt, danach sind die Pinguine wieder verschwunden bis zur nächsten Brutperiode!

Was möchtest Du wissen?