Chayofa, Teneriffa

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Chayofa kenne ich nicht - vielleicht sind wir mal durch gefahren, denn wir wohnten vor ein paar Jahren im nah gelegenen San Miguel. Landschaftlich ist die Gegend recht karg, die Touristen-Hochburgen Los Christianos und Playa de las Americas eher scheußlich (meine Meinung ;-)).

Ich gehe davon aus, dass Ihr ein Auto habt, oder? Denn als Ausgangspunkt für Ausflüge ist diese Ecke ideal. Die Teide-Region, die Schluchten und Berge sind einfach herrlich. Supermärkte findet man eigentlich überall, Restaurants und Bars gibt es auch in den kleinen Orten. Dort isst man sowieso meist sehr viel authentischer, als in den Lokalen am Meer.

Allerdings fanden wir den kleinen Fischerort Los Abrigos in Richtung Flughafen sehr nett. Dort gab es ein paar richtig gute Fischlokale. Aber ob das heute auch noch so ist ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?