Chachani besteigen, wie fit muss man sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Höhe ist Höhe, das ist in Peru nicht anders. Der Berg selbst bietet keine speziellen Schwierigkeiten, man "latscht einfach hoch". Trotzdem ist der Berg über 6000m hoch, das sollte man doch bedenken. Schließe dich einer Tour eines seriösen Anbieters an, denn schon ein verstauchter Knöchel kann zum Problem werden, wenn man alleine ist.

Ein spezielles Problem auch dieses Berges ist, dass man (typisch Anden) aus niedrigen Höhen schnell dorthin gelangt. Da dann noch keine Höhenakklimatisation vorhanden ist, kann es gefährlich werden. Also vorher so eine Woche bei deutlich über 3000m wäre schon sinnvoll.

LG

Hui, wenn du den Himalaya schon gepackt hast, wirst du den Chachani auch hinkriegen. Akklimatisieren ist aber immer wichtig! Sprich die Details der Tour aber vorher gut mit dem Tourguide bzw. im Reisebüro ab. Es ist gut zu wissen, was einen genau erwartet!

Was möchtest Du wissen?