Campingplatz in Kroatien Windsurfen

0 Antworten

Wildcampen in Balkanstaaten (Kroatien, Bosnien, Slowenien) und Österreich?

Hallo,

Ich plane im Juli eine Backpackingtour von Kroatien durch Bosnien und Slowenien und Österreich wieder zurück nach Deutschland

Ich interessiere mich aber weniger für die touristenüberlaufenen Küstenregionen, sondern mehr für das sog. Hinterland, also das Landesinnere

Ich weiß, dass wildcampen Grundsätzlich verboten ist, jedoch interessiert mich mal, wie es mit Kontrollen usw aussieht, wenn kein Campingplatz oder Hostel in der Nähe ist, ich also nicht drumherum komme

Ich habe ein kleines Pop up Zelt, das ich nicht zwingend mit Heringen in den Boden machen muss, da ich ja nur zum Schlafen drin bin, ich würde in der Dämmerung aufbauen und morgens bei Tagesanbruch wieder aufbrechen und selbstverständlich weder ein Feuer machen noch Müll hinterlassen

...zur Frage

Pula/Istrien - gibt es da noch ruhige Orte in der Hauptsaison?

Hallo zusammen!

Ich war früher oft mit meinen Eltern in Istrien zelten. Letztes Jahr war ich mit meiner Freundin zur Nebensaison (September) bei Zadar auf einem kleinen Campingplatz und auch dort war es sehr schön.

Dieses Jahr haben wir relativ spontan geplant und noch einen günstigen Direktflug nach Pula gefunden. Pula fand ich früher immer sehr schön, also gleich gebucht.

Jetzt mache ich mir aber etwas Sorgen, weil wir diesmal zur Hauptsaison da sind (Anfang bis Mitte August). Wir haben überhaupt keine Lust auf Sauferei, Animation und Halligalli. Wir wollen unsere Ruhe haben, den Zikaden lauschen und im Wasser planschen ohne uns dabei durch Menschenmengen drängen zu müssen.

Ist das noch möglich? Früher (vor 10-15 Jahren) war es kein Problem, einen ruhigen kleinen Campingplatz zu finden, wo es außer einem Toilettenhäuschen und ein paar Olivenbäumen nichts gab. Aber es scheint sich in Kroatien einiges geändert zu haben.

Wir sind nur zu zweit mit einem kleinen Zelt und ziemlich anspruchslos, brauchen auch keinen Strom. Allerdings sind wir auf Bus/Bahn/Taxi angewiesen, weil wir kein Auto mieten wollen.

Wird das was, wenn wir mit dem Bus ein Stück fahren und außerhalb von Pula nach einem ruhigen Campingplatz suchen? Nach Rovinj scheint man auch gut zu kommen, hätten wir da vielleicht mehr Glück?

Würde mich über ein paar Tipps freuen!

...zur Frage

Brauche ich für Kroatien eine Pass für unsere Tochter 2 Jahre ?

...zur Frage

(Camping-)Urlaub auf Krk - oder Alternative?

Hallo ihr,

wir wollen dieses Jahr mal wieder nach Kroatien zum Campen. Beim letzten Mal waren wir in Istrien, nun gehen unsere Überlegungen in Richtung Krk. Wir hätten gerne eine schöne Ortschaft mit Altstadt in der Nähe, leckere Restaurants, schöne Gegend zum Radeln (Mountainbike) und einen Campingplatz mit schönem Strand. Sind wir da auf Krk richtig oder gibt es eine bessere Alternative?

Liebe Grüße,

Thorsten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?