Campen/Zelten mit Freunden (alle um die 30 rum) Wo ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf den Campingplatzen, die ich kenne (Italien, Spanien, Deutschland), gab es weibliche Singles bis ca. 18 Jahre, aber fast immer waren die Eltern dabei oder Freunde. Habe eigentlich nie erlebt, dass Frauen ab ca. 16 Jahren ohne männliche Begleiter waren. Zumindest waren sie in Gruppen, in denen Männer und Frauen gemischt waren. Vorteilhaft ist es für kontaktfreudige Single-Männer, in der Nähe von gut gefüllten, flach abfallenden Badestränden zu campen, am Strandufer entlang zu spazieren und an den Strandbars etwas zu nippen.

Ich persönlich empfand Plätze, an denen "viel Party" ist, weniger geeignet zum Kennenlernen, da die Singles dort -auch wenn sie schon jemanden kennengelernt haben- weiterhin ständig auf der Suche sind mit dem Gefühl "vielleicht läuft mir doch noch was besseres über den Weg". Also Partner flüchtig kennenlernen und Partner wieder verlieren geht dort sehr schnell. Alles ist sehr flüchtig und oberflächlich. Langweilig ist es auf der Pirsch sicherlich nicht, aber vielleicht ist der Hase schon wieder weg bevor man ihn richtig zu fassen kriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?