Bus fahren in Thailand?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt auch Thailand, Laos und Kambodscha Bus-Pässe (bis zu 12 Monate) - ideal für Back-Packer in Südost-Asien nach dem Hopp-on-Hopp-off Prinzip, also sehr flexibel Nähere Infos: http://www.straytravel.asia/120-0-3-3.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tibio
26.04.2012, 13:59

Cool, dass ist mir neu - Besten Dank für den Hinweis ;)

0

Bus fahren in Thailand ist angenehm und komfortabel. Es gibt unterschiedliche Preisklassen auf den Hauptstrecken. Die Tickets kauft man am Busbahnhof (= satany konsong auf Thai) am Schalter der entsprechenden Gesellschaft, man erhält ein Ticket mit der Sitzplatz-Nr. Die Verbindungen sind meist gut und es fahren oft Busse. Auf den Hauptstrecken gibt es immer mehrere Gesellschaften. Heute haben die meisten Busse Air-Con. Es gibt auch Busse mit Liegesitzen. Je nach verlangtem Luxus sind die Preise unterschiedlich hoch, aber im Vergleich zu Europa immer noch sehr günstig. Die Busse sind schneller als der Zug. Am schnellsten sind Long-Distance-Nachtbusse, da es nachts kaum Verkehr hat (1000 km in 11-12 Stunden). Das Gepäck wird im Gepäckraum versorgt, und es gibt eine Nr.-Quittung, die man am Ende der Fahrt vorweisen muss. Unbedingt gut aufbewahren. Bei längeren Fahrten gibt es Zwischenhalte, wo man sich verpflegen kann. Vor der Abfahrt wird mehrmals laut gehornt. Auf den Nebenstrecken verkehren die Busse weniger häufig und haben nicht immer Air-Con. Dafür sind die Preise sehr niedrig. Insgesamt ein gutes und sehr günstiges Reisemittel, ich habe auf meinen vielen Reisen keine negativen Erfahrungen gemacht. HInweis: Im Bus sollte man stets in der vorderen Hälfte buchen, im hinteren Teil kann es auf schlechten Strassen unangenehm werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Thailand kann man gut mit einem Bus Reisen. Tickets bekommst du entweder direkt im Bus oder an der Bushaltestelle bzw. am Busbahnhof. Es gibt unterschiedliche Busklassen und wenn du eine einigermaßen angenehme Fahrt verbringen möchtest, würde ich darauf achten, dass der Bus eine Klimaanlage hat, sonst kann es doch mal ungemütlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bus fahren in Thailand ist bequem und sehr günstig. Es stehen unterschiedliche Busse zur Auswahl.

Die einfachen Non-Aircon-Busse sind die billigsten. Sie werden aber in Thailand nur noch im Regionalverkehr eingesetzt. Sie sind langsam und unbequem. In Laos fahren sie auch noch Fernstrecken.

Secondclass-Busse haben Aircondition. Sie sind aber auch langsam, weil sie überall halten, wenn jemand auf der Straße winkt.

Auch bei den VIP-Bussen gibt es unterschiede. Die besten haben nur 24 Sitze. Häufig ist eine Stewardes wie im Flugzeug dabei. Ausserdem gibt es zwischendurch ein Essen. (Das Essen kann sehr scharf sein.)

Ja, es gibt sogar Sleeper-Busse. Darin gibt es Betten wie in einem Zug. In Thailand habe ich sie noch nicht gefunden, aber in Laos und Vietnam.

Die Busfahrten werden oft günstiger von Reisebüros angeboten, als vom Busbahnhof. (Günstige Busfahrtangebote findet man in Bangkok z.B. in den Agenturen rund um die Khao Sarn Road.) Dies hat auch den Vorteil, dass man vom Hotel bzw. Guesthouse abgeholt wird.

Dann gibt es noch die Minibusse. Mit diesen reist man sehr schnell. Deshalb sind sie bei Thailändern sehr beliebt. Sie sind etwas teurer als die Secondclass-Busse, aber billiger als die VIP-Busse. Nachteil: Es ist sehr eng darin und für Gepäck muss man extra bezahlen. (In Bangkok findet man die Minibusse z.B. rund um das Victory-Monument.)

Noch ein Tip: In asiatischen Aircon-Bussen sollte man sich warm anziehen. Thailänder lieben kalte Aircondition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bus fahren in Thailand ist sicher und günstig. Wo möchtest Du denn hin? Welche Strecke? Busfahrpläne und Anlaufstellen werden hier gezeigt: http://www.thailand-spezialisten.com/an-und-weiterreise/busfahrpl%C3%A4ne-bangkok/

Beste Grüße, Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?