Bus fahren in Bolivien?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

luxing hat recht, der teuerste Bus ist meistens auch der Beste. Wenn du auf dem Land einen solchen Bus nicht bekommst und mit dem "Indianerbus" fährst, dann buche am besten zwei Plätze, zumindest wenn du 1,75m oder größer bist. Übelkeit tritt eher nachts auf, oder wenn man liest.

Du solltest bei der Wahl der Busgesellschaft v.a. nicht zu sparsam sein. Die teureren Busse sind auch meistens ganz gut und rasen nicht so. Achte darauf, dass du vor der Fahrt nicht schwer bekömmliche Kost zzu dir nimmst. Naja und dann Augen zu und durch :)

Was möchtest Du wissen?