Buchtipp zu Apfrika gesucht!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider nur zu Kamerun, aber ein wirklich humorvolles, kulturreiches Buch. Es geht um einen Ethnologen, der den Dowayo Stamm in Kamerun untersuchen wollte. Es ist jedoch nicht wissenschaftlich verfasst, sondern mit einem Augenzwinkern und einem riesen Schreibtalent verfasst: Nigel Barley, 1986: Traumatische Tropen. Notizen aus meiner Lehmhütte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Kochbuch für das südliche Afrika gibt es für mich nur das von Portia de Smith : The Africa Café Experience. Einfache aber richtig gute Gerichte die Sie selbst 1000 mal in Ihrem Restaurant erprobt hat. Der beste Satz darin, frei übersetzt: Du erkennst es ist mein Rezept, es lässt sich leicht zusammenstellen. ISBN Nr. 1-919760-51-2 Dann eines der besten Bücher um die Afikanische Mentalität und das Wesen und Glauben Afikas zu verstehen ist Credo Mutwa: Indaba my children Alles, Stammesgeschichte Geschichten, Brauchtum und religiöser Glaube wird einem hier sehr gut erklärt ISBN 0862417589. Dann sind da die Bücher von Laurens van der Post. Wird aber sicher schwer sein die hier zu bekommen. Ein ganz anderes Buch, vielleicht jnicht ganz das was Du suchst, aber sehr gut zu lesen ist "Out of America" von Keith B. Richburg isbn 0-15-600583-2 und vielleicht noch der opus der Afrikaner "The boer war" von Thomas Pakenham ISBN 0-7474-0976-5. Damit solltest Du alles Abgedeckt haben. Viel spass beim lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kakaobutter,

schau mal, hier gibt`s eine Gesamtübersicht über afrikanische Bücher nach Ländern sortiert: http://www.afrikaroman.de/buch/index.php

Mir selber hat das Buch - obwohl es nicht in deinen o.g. Ländern spielt - "Die weisse Massai" gefallen und tief beeindruckt: »Dies ist der Bericht über meine im kenianischen Busch verbrachten vier Jahre. Ich folgte damals zwanghaft der grossen Liebe meines Lebens und erfuhr Himmel und Hölle. Es war ein ununterbrochenes Abenteuer, das mich an meine körperlichen und seelischen Grenzen brachte. Es wurde mein grösster Überlebenskampf, den ich und meine Tochter Napirai doch noch gewonnen haben.« Quelle: Folgt im Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Total witzig und sehr wirklichkeitsnah geschrieben sind die Bücher von Alexander McCall Smith, die überwiegend in Botsuana spielen - vor allem die von der 'No.1 - Ladies Detective Agency', ich weiß nur nicht, ob es die auf Deutsch gibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?