Brügge oder Brüssel, für welche Städtereise soll ich mich entscheiden?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Brügge 46%
Brüssel 46%
mein Tipp: 7%

12 Antworten

Brügge

Heisst es nicht "Brügge sehen..... und sterben" ;) dann ist die Wahl nicht schwer. Die mittelalterliche Altstadt von Brügge, die nie durch Kriege zerstört wurde, ist UNESCO Weltkulturerbe, und wirklich märchenhaft, besonders bei Nacht, wenn ein feiner Nebel über der Stadt liegt.

Brügge

Beide Städte sind sehenswert! Als Einstieg und 1. Stadt bei nur 2 Tagen Zeit empfehle ich Euch auch Brügge, nach Brüssel könnt Ihr dann immer noch aber dann wenigstens für 3 Tage.

Brügge ist überschaubar und beschaulich. Man kann es bequem zu Fuß erkunden, mit dem Boot eine Grachtenfahrt machen oder mit der Pferdekutsche eine Runde. In der Liebfrauenkirche befindet sich eine Madonna von Michelangelo, es gibt einige Museen, z.B. das Museum der Schönen Künste Groeningemuseum mit Werken vom Mittelalter bis zum Expressionismus, wunderschöne Gebäude wie Rathaus, Belfried, Beginenhof etc.........

trixini 17.09.2013, 08:31

Mir fällt die Entscheidung wirklich nicht leicht - danke für deine Antwort!

1
Brüssel

Da fällt mir die Entscheidung wirklich nicht schwer: "Das Comic-Dorf "Village de la Bande Dessinée" hat im Oktober 2011 seine Pforten geöffnet. Auf einer 1500 m² großen Fläche dreht sich alles um die 9. Kunst: ein Comiczentrum mit einer der größten Comic-Buchhandlung Europas, Galerie und Museum inklusive Comic-Café - das Ganze in traumhafter Lage in der historischen Altstadt von Brüssel." Da würde ich doch nie auf die Idee kommen, nach Brügge zu fahren.......

Brügge

Absolut Brügge - das Stadtbild ist wirklich einmalig und ein unbedingtes Must-See in Europa. Brüssel hingegen ist an den meisten Stellen absolut austauschbar und gesichtslos. Die paar wirklich sehenswerten Ecken kannst Du Dir immer nochmal anschauen.

Brügge

Bei zwei Tagen würde ich mich für Brügge entscheiden. Kleiner, überschaubarer. Interessant finde ich beide Städte, aber für Brüssel bräuchte man - meine persönliche Meinung - mehr Zeit.

Brüssel

Ich halte Brüssel für abwechslungsreicher. Beide Orte sind absolut sehenswert. Tipps sind ja schon für beide Städte für mehr als zwei Tage genannt. Wenn ihr die Gelegenheit habt, noch einen kleinen Abstecher zu machen, würde ich Tournai empfehlen (lässt sich besser mit Brügge kombinieren). Sehr geschichtsträchtiges Örtchen. War mal Mittelpunkt von Europa, zeitlich vor Paris. Die Stadt wurde nach dem 2. Weltkrieg ziemlich originalgetreu wieder aufgebaut.

Brüssel

Ich schliesse mich boyfinn an - als Tim & Struppi Fan bleibt mir da auch keine andere Wahl :))

Brüssel

Die Vielfalt ist einfach größer, auch wenn Brügge atmosphärisch echt dicht ist....

Brügge

Unbedingt nach Brügge reisen, denn Brügge heißt "sehen und sterben".

Brüssel

Eigentlich möchte ich mich dospassos anschließen und sage: Warum nicht beide Städte besuchen? Aber da nun mal die Frage nach einer Entscheidung sucht, sage ich Brüssel.

Brügge

Wenn Ihr Euch eine Strafexpedition auferlegen wollt - Brüssel.

Für alle anderen: Brügge

bube44 15.09.2013, 12:18

Ach AnhaltER, so furchtbar ist Brüssel nun aber auch nicht. Allein der Grand Place mit seinen tollen Gebäuden drumrum ist für mich einer der schönsten Plätze Europas und das Museum der Schönen Künste hat immer mal wieder ganz besondere Sonderausstellungen und ist auch mit seiner Dauerausstellung immer einen Besuch wert.

6
Brüssel

Unbedingt Brüssel. Gib das mal oben rechts ein. Es gibt eine Vielzahl von Antworten

Was möchtest Du wissen?