Braucht man einen Pass mit Lichtbild für ein Kind, wenn man auf die Kanaren fliegen möchte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu 1: Nein und Zu 2: Ja :o) !

Zu der ersten Frage: Für Kinder reicht eigentlich eine Eintragung im Pass der Eltern. Zitat von der Website des AA / Reisehinweise: "Deutsche können demnach mit einem gültigen oder seit höchstens einem Jahr ungültig gewordenen deutschen Reisepass oder einem gültigen Bundespersonalausweis nach Spanien einreisen.

Deutsche Kinderausweise werden anerkannt; Kinder unter 16 Jahren können auch einreisen, wenn sie im Pass eines Elternteils eingetragen sind. Auch der für Kinder ausgestellte Personalausweis wird für die Einreise anerkannt. Alleinreisende Minderjährige sollten darüber hinaus auch eine beglaubigte Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigten (möglichst mit spanischer Übersetzung) mitführen.

Die Anforderungen einzelner Fluggesellschaften an die von ihren Passagieren mitzuführenden Dokumente weichen z.T. von den staatlichen Regelungen ab. Bitte erkundigen sie sich vor Antritt der Reise bei Ihrer Fluggesellschaft. "

daher solltest Du unbedingt auch nochmal bei der Fluggesellschaft nachfragen!!! Normalerweise steht so etwas hinten im Katalog in den Reisebedingungen /AGB . Aber spätestens mit den Reiseunterlagen solltet Ihr Informationen hierzu erhalten haben. Generell für Spanien udn somit auch für die Kanaren reicht ein Eintrag im Pass der Eltern.

Falls Du auf Nummer sicher gehen möchtest: Ein Kinderreisepass (ohne biometrische Daten) kann sofort ausgestellt werden - den kannst du direkt mitnehmen. Passbild mitbringen, Eure Ausweise ( es müssen BEIDE Eltern unterschreiben - daher am besten zusammen dahin !) Den alten grünen Kinderausweis gibt es dafür nicht mehr.

Lieben Gruss

Grunsätzlich reicht ein Eintrag im Reisepass. Allerdings werden Neueinträge nicht mehr vorgenommen. Man braucht jetzt immer einen Kinderausweis mit biometrischen Daten. Kinder, die aber schon im Reisepass drin sind, können auf diese Weise noch auf die Kanaren reisen.

Kleine Antillen in den Osterferien - Guadeloupe oder Martinique?

Hallo ihr, wir planen unseren Urlaub für nächstes Jahr Ostern. Es gibt super Flüge von D über Paris nach Martinique und Guadeloupe. Wir können uns allerdings nicht so recht entscheiden. Wir reisen mit 8 jährigen Kind, daher wären schöne Strände zum baden von Vorteil. Regenwälder zum Erkunden wären auch toll (evlt. Wasserfälle?) Da es sich anbietet würden wir evtl auch noch eine zweite Insel besuchen (Dominica oder St. Lucia?) Haben halt nur die 2 Wochen Osterferien Zeit. Was meint ihr? Vorschlag für eine Reiseroute? Zwei Inseln wäre für uns auf jeden Fall nicht zu stressig, uns wird eher schnell langweilig am gleichen Ort ;-) Außer die Insel ist so groß dass man zwei Wochen zum erkunden braucht (Guadeloupe?) Also freue mich auf eure Tipps :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?