Braucht man als Urlauber in den USA einen internationalen Führerschein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt einige Staaten in den USA, wo ein internationaler Führerschein zumindestens hilfreich ist, in Georgia ist er einzig Pflicht. In Kalifornien ist dies aber nicht der Fall, dort kannst du problemlos mit deinem deutschen Führerschein ein Auto mieten und fahren. Der ehemalige DDR-Führerschein wird aber auch nicht anerkannt (nur als Hinweis)! Und beachte unbedingt, solltest du doch einen internationalen mitnehmen, so gilt dieser nur in Verbindung mit dem deutschen.

Ich nehme immer meinen internationalen Führerschein mit. Mein Englisch reicht nicht für eine rechtliche Auseinandersetzung. Da habe ich die Hoffnung, dass im Ernstfall nur der Internationale weg ist! Ich fahr gerade im Ausland sehr defensiv, man weiss aber nie, in was man hineingerät!

Wenn du im Ernstfall den internationalen vorzeigst, sind beide Scheine weg. Denn der internationale gilt nur in Verbindung mit dem nationalen.

0

In der Regel reicht der deutsche Führerschein aus, wenn man nur ein paar Wochen unterwegs ist.( Nur Georgia verlangt seit 2009 den internationalen Führerschein). Ein internationaler Führerschein ist in den USA nicht unbedingt erforderlich, aber er wäre natürlich hilfreich bei einer Polizeikontrolle etc. Übrigens gilt der internationale Führerschein nur gemeinsam mit dem nationalen FS.

Was möchtest Du wissen?