Brauche ich vom Veterinär eine Bescheinigung wenn ich mit meinem Chihuahua nach Sardinien fliege?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

im Prinzip klappt das. Du brauchst den (europäischen) Impfpass (= EU Heimtierausweis), der auch die Gesundheit deines Tieres bestätigt und da Italien ja ein EU-Land ist, sehe ich keine Probleme. Weitere, beachtenswerte Sachverhalte findest Du hier: http://www.sardinien.com/tipstricks/urlaubmithund/hund.htm Pass auf, dass dein Kleiner nicht von den zahlreichen, auf der Insel frei laufenden Hunden gefrühstückt wird. Im Sommer ist die Hitze ein echtes Problem.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilona71
05.04.2011, 14:21

Vielen dank für den Tip, da ich Ostern fliege ist die Hitze noch kein Problem ;-)

0

Ja.

Nicht alle Chihuahuas sind für Lasten grösser 30 kg ausgelegt. Daher solltest Du Dir die Leistungsfähigkeit des Tiers vorher bescheinigen lassen - sonst gibts Ärger mit den Tierschützern. Denke an ausreichend Zwischenstopps und auch frisches Wasser für unterwegs.

Achja: Tu Deinem Tier was Gutes und lass es zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilona71
05.04.2011, 08:17

Wir haben alles soweit vorbereitet das es ihm, glaube ich, besser geht wenn er mitfliegt als alleine daheim zu bleiben. Er ist so klein das er bei mir auf dem Sitz in einer eigens dafür gekauften Tragetasche sein darf. Es geht mir eigentlich nur darum das ich ihn auch wieder mit nach Hause nehmen darf und es am Flughafen in Sardinien keine komplikationen beim Rückflug gibt. Aber trotzdem danke ;-)

0

Du brauchst auf jeden Fall einen Impfpass - und den Rest musst du wohl mit der Fluggesellschaft klären, schau doch einmal auf deren Internetseite nach ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilona71
05.04.2011, 14:21

Danke ;-)

0

Was möchtest Du wissen?