Brauche ich irgendwelche besonderen Impfungen wenn ich nach Beijing und Xían nach China reise?

4 Antworten

Tetanus und Hepatitis reicht aus. Wenn dir ein Arzt eine Tollwutimpfung andrehen will, weil sooooo viel streunende Hunde auf den Strassen sind, lass es bleiben! Mir wurde von drei Seiten dazu geraten, ich habs nicht gemacht und war froh drüber, weil ich keinen einzigen streunenden Hund in Peking gesehen habe. Weder in einem Park, noch auf Strassen und schon gar nicht wenn man ins Umland (chinesiche Mauer oder so...) fährt. Die Impfung ist teuer, besteht aus drei Teilen und ist unangenehm...

Nein, zumal nicht bei Aufenthalten in den Großstädten. Ggf. Auffrischungen der üblichen Impfungen gegen Tetanus, Hepatis etc. (immer sinnvoll). Anders stellt es sich da, wenn man NICHT aus Deutschland, sondern z. B. aus Gelbfiebergebieten einreist.

Ich kann tauss nur zustimmen: die Standard-Impungen würde ich mal kurz checken, ansonsten sind keine weiteren Impfungen erforderlich.

Reiseführer für China?!

Ich plane meine erste Reise nach China und bin auf der Suche nach einem passenden Reiseführer. Habe mir auch schon einige angesehen, bin aber bisher nicht wirklich zufrieden. Normalerweise nehme ich die aus dem Michael Müller Verlag, der bietet aber nur einen für Shanghai an! Lonely Planet würde ich, wenn möglich, gerne vermeiden, andere englischsprachige RF sind aber durchaus willkommen. Ich kann mir auch vorstellen mehrere regionalbezogene Reiseführer zu kaufen. Wie sieht denn das Angebot in China (also "vor Ort") aus?

Ich werde etwa 3 Wochen unterwegs sein und habe vor viel Zeit in Beijing und Umgebung zu verbringen, mit evtl. auch längeren Ausflügen. Ich werde mit einem Freund als "Individualreisende" unterwegs sein, also nicht in einer geführten Reisegruppe! Wir können beide kein Chinesisch, deswegen wäre es auch ganz gut wenn der Reisführer wichtige Punkte auch in chinesischen Schriftzeichen übersetzt hat.

Bin über alle Arten von Informationen, auch abseits von Reiseführern (zb Tipps im www, selbst erkundete Orte/Sehenswürdigkeiten/Lokale, etc.) dankbar.

...zur Frage

Costa Rica Freiwilligen Dienst - Impfungen

Es werden für eine Costa Rica zwar Impfungen empfohlen, aber ein Muss ist es ja nicht. Ich werde dort für einen knappen Monat bei einem Schildkröten Freiwilligen Projekt mitmachen. Danach werde ich noch ein paar Tage rumreisen und mir vor allem Natur und Vulkane und Landschaft ansehen. Da mich ja wohl kaum ein Schildkrötenbaby beissen wird und ich sonst nur rumreise, weißn ich nicht ob ich mich unbedingt noch impfen lassen soll. Für Hepatitis ist es sowieso schon zu spät. Aber Tetanus( und evtl. Tollwut) hab ich gehört sollte man schon sowieso haben.

Ich bin nun allerdings sehr gut über 10 Jahre ohne Impfung klar gekommen, habe in Mexiko gelebt und bin rumgereist ein paar Monate und habe auch ohne Impfung überlebt. Allerdings habe ich dort nicht gearbeitet und mit Tieren sowieso nicht.

Ich bin jetzt auch überhaupt kein Fan von Impfungen, einmal weil ich extreme Angst hab, 2. weil ich Angst hab das was schief läuft un dich nachher gelähmt oder sonstige Beschwerden habe und außerdem habe ich ja auch ohne bisher sehr gut gelebt. Und unsere Vorfahren haben ja auch gut ohne Impfungen gelebt.

Aber jetzt gehts nach Costa Rica um in der Natur zu arbeiten und reisen. Was meist ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?