Brauche ich fuer 3 Tage New York ein anderes Visum als mein Kanadisches?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kanadische Visa hängen in den Sozialräumen der US-Grenzbehörden zum Abwaschen der Kaffeetassen.

Für kurzfristige touristische Aufenthalte benötigen deutsche Staatsbürger (bist Du ?) kein Visum. Wenn Du fliegen willst, brauchst Du ESTA (GuggstDuHier: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e1s1 ).

Wenn Du über Land einreisen möchtest (Auto, Zug, zu Fuss), reicht der neue biometrische Reisepass. Bei älteren Pässen kommts drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber selbstverständlich! Dein Kanada-Visum interessiert in den USA keinen Menschen. Du brauchtst (sogar wenn es nur eine Zwischenlandung wäre) neben dem gültigen Pass das "volle Programm: Sprich ESTA. Online und kostenpflichtig erhältlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
11.10.2012, 09:04

ESTA ist bei einem Flug nach Kanada immer gut - manchmal könnten aus unvorhergesehenen Gründen Flugzeuge in den USA zwischenlanden müssen und das erleichtert dann die Sache bzw. würde statt vielleicht langer Warterei eine Weiterfahrt mit Bus, Bahn oder Mietauto in eigener Regie möglich machen!

Aber grundsätzlich ist es bei einer Einreise auf dem Landweg nicht notwendig, wie Anhalter auch geschrieben hatte.

0
Kommentar von ManiH
11.10.2012, 09:27

Hi, Hätte ich aus rein rechtlichen Gründen auch so vermutet. Schon interessant was man hier so alles unkompliziert und schnell an Informationen erhält und daraus auch lernen kann. MfG

0

Was möchtest Du wissen?