Brauche ich eine Bear-Bell in Kanada?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. Da wurde kein Bär aufgebunden.

Allerdings vertreibt das Glöckchen keine Bären, sondern warnt sie, dass ein Mensch kommt. Da kein Bär auf der Lauer liegt, um endlich mal einen zarten Touristen aus Deutschland zu fressen, wird er dezent den Rückzug antreten. Es empfiehlt sich also, nicht geräuschlos oder gar mit nem Lachs auf dem Buckel durch die Wälder zu schleichen oder im Zelt gut duftende Leckereien aufzubewahren. Bei letzterem hilft dann auch kein Glöckchen mehr... ;)

Bären sind im übrigen stark kurzsichtig, riechen und hören um so besser. Ich selbst hatte allerdings in vielen Jahren bei Wildnis - Touren nie ein Glöckcken dabei, aber durchaus mal Geräusche gemacht, die Meister Petz anzeigen: Achtung, ich komme.

Sollte man doch auf einen Bären treffen: Nicht rennen! Das weckt dann evtl. doch den Jagd- und Spieltrieb und Bären rennen schneller - so bis 5o km/h)und mit faszinierender Kraft. Auf Bäume klettern hilft übrigen auch nicht viel, denn ein muskelbepackter Grizzly wirft ne mittlere Tanne locker um und Schwarzbären können klettern.

Im Parks gibt es übrigens auch gute Informationen: You are in Bear Country. Dreh- und Angelpunkt aller Infos ist aber immer: Bären nicht überraschen und ohne Ausnahme Vorsicht mit Lebensmitteln.

Gefährlicher als Bären sind übrigens Elchbullen (oder Elchkühe mit Nachwuchs): Da empfiehlt sich schneller Rückzug, um dem Elch zu zeigen, dass man ihm gerne das Revier überläßt und keine Lust hat, mit 2-Meter-Schaufeln auf einem 700 - 1000 kg Body zu kämpfen. Er rennt hinter einem solchen Feigling nicht hinterher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kolle23 11.08.2011, 22:48

Danke, sehr informativ und unterhaltsam geschrieben. Ich lasse die Finger von den Lachsen und werde beim kleinen Geschäft ganz laut singen.

1

Es kommt nun wieder die Zeit in der die Baeren auf der Futtersuche ueberall hingehen, auch in Ansiedlungen.

Wir haben bei uns hier in Kamloops BC, regelmaessig Baeren, die Muelltonnen durchstoebern und auch mal nen Hund jagen oder auch Koyoten (trifft man haeufiger als Baeren), oder auch Pumas und Klapperschlagen ( auch die trifft man haeufiger als Baeren).

Muellhalden sind immer ein Platz an dem man mit Baeren rechnen sollte. Auch die Lachswanderung die nun bald wieder losgeht ist ein neuralgischer Punkt. Denn die grossen Wanderungen sind ein Schlaraffenland fuer Baeren jeder Art und selten ist der Tisch so reichlich gedeckt als zu dieser Zeit.

Elche sind wirklich mit Vorsicht zu geniessen. Viele meiner Freunde hier habe nschon einmal einen Unfall mit einem Elch gehabt. Auch Rehe und Hirsche sind mit Vorsicht zu geniessen und zahlreich hier in BC zu sehen. Speziell in der Daemmerung oder am Morgen trifft man sie ueberall auf den Strassen. In Jasper sogar mitten in der Stadt. UNd wo ein Reh is tsind IMMER mehrere, also vorsicht wenn Du eines siehst.

Essensvorrate immer mind 8-10m vom Zelt weg in einem Baum aufhaengen (daher immer Seil mitnehmen). Der sicherste Weg Papa Baer nicht anzulocken. Hier noch eine Anektdote: Wie stelle ich fest ob ein Schwarzbaer oder ein Grizzly in der Naehe ist? Untersuche einen Dunghaufe nwenn du einen siehst. Schwarzbaeren haben immer halb verdauete Beeren darin. Grizzlies haben immer halbverdaute Baerbells darin :) UNd ja, der Mensch ist in Kanada nicht das Ende der Nahrungskette :) Gruesse aus BC Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist absolut richtig. Im Outdoorladen gibt es diese Bear-Bell zu kaufen. Die hängst du dir an deinen Rucksack und hoffst, daß das die neugierigen Bären vertreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 08.08.2011, 17:50

Und meist - Bären sind halt normalerweise scheue Wildtiere - wirkt es auch! Wenn man nicht gerade Schinkenbrötchen oder schlimmeres in eben diesem Rucksack transportiert :-)!

0

Ich sehe das ähnlich wie torquato. Nimm irgendeine Klingel, aber nicht die aus dem Backpackingladen, denn dort kosten sie bestimmt viel mehr als zB im Bauhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mag funktionieren, aber ich denke, das ist vor allem Geldmache der Outdoorläden. Du solltest dich dem Bären ankündigen, womit du das machst ist egal! Bären haben eh gute Ohren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?