Brauch ich für Kambodscha einen Schlafsack?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass selbst in den preiswertesten Unterkünften sauberes Bettzeug vorhanden ist. Einen Schlafsack solltest du zuhause lassen. Ein Inlett hingegen, wie es mein Vorredner beschreibt, ist sehr nützlich. Seideninletts gibts schon für 25 Euro. Du könntest dir allerdings auch eins in Thailand anfertigen lassen. Ist sicherlich noch etwas preiswerter und auf dich zugeschnitten.

Einen dicken Schlafsack solltest Du auf keinen Fall mitnehmen, das ist viel zu warm. Was sehr praktisch ist, ist ein dünner Seidenschlafsack (gibt es z.B. beim Alpenverein oder in Ausrüstungsläden). Wenn es warm ist, kühlen sie ein bisschen und wenn es ein bisschen kühl ist, wärmen sie auch. Außerdem kann man sie so klein zusammenfalten, dass sie im Rucksack kaum Platz wegnehmen und wiegen tun sie auch fast nichts.

Was möchtest Du wissen?