Brauch ich für einen kurzen Aufenthalt in Thailand zwingend ein Visum oder Weiterreise-Ticket?

2 Antworten

du kannst auf jeder Immigration deine 30 Tage noch mal um 30 Tage verlaengern lassen, ohne das du ein Visum beantragen musst, Kostenpunkt 1900 Baht

Ok die vorherige Frage wurde mit meiner Beschreibung ergänzt. Kann ich diese hier irgendwie löschen?

Fragen rund um Visum fuer Thailand

Hallo,

ich moechte im Maerz nach Thailand reisen und werde dort 33 (!) Tage verbringen.

Ich werde ein paar Thesen aufstellen und waere sehr dankbar, wenn jemand jeweils bestaetigen oder widerlegen koennte, am besten mit Erklaerung :)

  1. Ich kann als Deutscher 30 Tage OHNE Visum zu beantragen nach Thailand einreisen, ich erhalte die Erlaubnis am Flughafen. (richtig/falsch)

  2. Ich kann ohne Probleme und mit an absoluter Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass ich mein Visum in Bangkok fuer ca. 50 EURO um 2 Wochen verlaengern kann. (richtig/falsch)

  3. Ich koennte auch einfach fuer eine Stunde nach beispielsweise Laos ausreisen (und das ohne Auflagen von dieser Seite) und bekaeme bei der Wiedereinreise nach Thailand ein neues Visum.

  4. Es gibt an sich auch keine weiteren Bedingungen zu beachten, die von thailaendischer Seite gestellt sein koennten., wenn ich als Deutscher von Australien aus nach Thailand einreise.

Ich freue mich auf die Antwort und bedanke mich im Voraus,

Thorsten

...zur Frage

Mehrmalige Einreise nach Thailand ohne Visum noch möglich?

Ich bin ein wenig verwirrt. Ich reise am 09.10.2018 in Thailand mit der Aufenthaltsgenehmigung ohne Visum ein, reise dann Anfang November 2018 für höchstens 10 Tage nach Hong Kong und dann eventuell noch weiter in ein anderes Land in Südostasien. (Ich habe bis Mitte Dezember Zeit und wollte, je nachdem, wie sicher ich mich in Asien allein fühle, diese Zeit auch ausnutzen.) Am Schluss meiner Reise soll es (aufgrund der günstigen Flugpreise) von Bangkok aus zurück nach Deutschland gehen. Das heißt, ich müsste noch einmal nach Thailand einreisen und wollte dies erneut ohne Visum vollziehen. Inwiefern gab es in den letzten Jahren neue Regelungen? Ist eine zweimalige Einreise ohne Visum unbedenklich oder muss ich mir Sorgen machen, nicht einreisen zu dürfen, weil es von zu vielen "Visa-Run"-Akteuren ausgenutzt wurde? Sollte ich meinen Rückflug lieber von einem anderen Land aus buchen? Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?