Bratislava im Winter - was sollte man an einem Tag unbedingt ansehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

....die Altstadt, vielleicht magst du einfach bummeln und dich treiben lassen?  Hier kannst du aber auch gezielt heraus suchen was zu eueren Interessen passt.

http://www.marcopolo.de/reisefuehrer-tipps/pressburg-bratislava/sehenswert/index-360593.html

Falls ihr das von Wien aus plant, dann kannst du dir auch noch den Link im Kommentar mal anschauen, ob die Bustour dort oder die Citytour in Bratislava vielleicht für euch infrage kommt.

Herzlichen Dank für den Stern. Ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr 2016, Gesundheit und viele interessante Reisen. LbG maniH

1

Wer Bratislava besucht, kommt um "den Gaffer" nicht drum herum. Er ist eine der kuriosen Figuren in der Altstadt von Bratislava.

 Wobei, er kann sich wohl noch so anstrengen, heute ist er es, der die Blicke auf sich zieht. Die Idee, einen (Bau-) Arbeiter an der Ecke der Straße Panská und dem Fischertor aus einem Schacht schauen zu lassen, ist aber wirklich sehenswert.

Die neue Donaubrücke in Bratislava mit Aussichtsplattform müsst ihr unbedingt sehen:
"Vom "Ufo" aus kann man die ganze Stadt überblicken.
Es fährt auch ein Aufzug hinauf, welcher EUR 3,25 kostet. Diese kriegt man aber erstattet wenn man was im Restaurant isst."

6,50 €, es werden Kreditkarten akzeptiert. Ein Ticket kauft man direkt vor Ort an der Kasse. Es ist jeden Tag von 10:00 bis 23:00 geöffnet.

1
@krushy

Toller Tipp - aber wir konnten vor Nebel nicht die Hand vor Augen sehen ;) den Besuch verschieben wir auf das nächste Mal.

0

Was möchtest Du wissen?