Borkener Paradies im Emsland?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das gebiet ist mit gut 30 Hektar nicht übermäßig groß und kann auf Wegen gut erkundet werden. Diese darf man aber nicht verlassen.

Das Borkener Paradies ist eine Hutelandschaft (=Hudelandschaft/Hütewald), also kein Urwald, sondern eine alte Kulturlandschaft, die heute zu ihrem Erhalt wie in früheren Zeiten bewirtschaftet wird. Diese "Waldweide" bei Meppen wirkt mit ihren teilw. jahrhundertealten Bäumen ausgesprochen urwüchsig, und bietet vielen Tiere und Pflanzen einen Lebensraum. Ich habe dort vor einigen Jahren u.a. Spechte, Steinkäuze, verschiedenes Wassergeflügel und zahlreiche Insektenarten beobachtet.

Ich muss dazu aber sagen, dass es solche Sichtungen natürlich nicht "auf Abruf" gibt, entweder man hat (etwas) Glück, oder Zeit- so ist das bei Tierbeobachtungen nun einmal.

So oder so ist es sehenswert, schon wegen des aussergewöhnlichen Landschaftseindrucks und der Möglichkeit, in längst vergangene Zeiten einzutauchen.

Auch hier gilt: Besser ich antworte spät als nie :-)

Viel Spaß!

PS: http://www.borkener-paradies.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?