Bonjour alle miteinander! Hat jemand von Euch Tipps für einen schönen Frankreich-Urlaub mit Kindern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wunderschön und mit Traumstränden ist auch die Normandie (z.B. Wissant, Etretat). Es ist zwar Nordsee, aber selbst wenn das WEtter nicht perfekt ist, kann man einfach am Strand entlang laufen (mit 7 buddeln sie ja auch bei jedem Wetter). Ich hab mal ne Zeit lang dort gearbeitet, die Menschen sind sehr sehr gastfreundlich und es gibt ganz viele Chambres d'Hote auf Bauernhöfen, die noch was landestypisches haben.

Dazu gibt´s ganz ganz viel Feines zu Essen, z.B. Milchprodukte (1a Käse!!), Fisch & Meeresfrüchte (vielleicht nicht so für die kids..?).

Bretagne ist auch toll, aber das wäre mir zu weit zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Le Lavandou und da auf dem Cap Benat, das gehört eigentlich zur Gemeinde Bormes aber liegt dierekt neben Lavandou. Auf diesem Cap gibt es sehr schöne Ferienhäuser mit einem eigenen Strand. Für Kinder ist das dort wirklich schön. Auch kann man um das Cap herumwandern bis nach Fort de Bregancon, dem Sommersitz des franz. Staatspräsidenten.

Le Lavandou hat eine eigene Seite, schaust du hier

http://www.lelavandou.eu/dehistoire/index.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie wäre es denn mit einer Kanufahrt auf der Ardèche??

Da gibt es um den Punkt Pont de Vallon aus sehr einfach zu befahrende Strecken, könnte mir vorstellen, dass das den Jungs sehr viel Spaß macht. Man bepackt seine Kanus mit wasserfesten Containern, in denen die notwendigen Sachen untergebracht werden. Also alles wasserfest.

Wie ihr das Drumherum gestaltet, bleibt letztendlich euch überlassen.

Wir haben die Kanus damals vor Ort gemietet und auf einem Campingplatz übernachtet.Geht natürlich auch in Hotels. Damals wollten/mussten wir noch sparen.

Wir hatten die 2-Tagesfahrt mit einer Übernachtung gemacht; es war landschaftlich wunderschön, immer kleine Highlights dazwischen. Landschaft eh grandios.

Ansonsten gibt es in der Region auch viele Tropfsteinhöhlen, die für eure Söhne spannend sein könnten. Also so einiges zu erkunden.

Hier mal grundsätzliche Info, wie so etwas aussehen kann:

http://www.ardecheinfo.de/kanu.html

Viel Spaß,

Endless

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich war als Kind immer in Lacanau auf dem Camping Le Teddy und meine Cousine fährt da heute noch hin. Für Kinder wunderschön und die atlantik Küste ist ca. 5km in der Nähe. Kann man auch über tolle Radwege durch den Wald hinfahren. Ich schwärme bis heute von Lacanau ist wirklich super.

Grüße

Andre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow, ich bin ganz überwältigt von so vielen Rückmeldungen. Jetzt habe ich erstmal was zu tun. Hört sich vieles passend an für uns. Nur bei Disneyland bin ich mir nicht so ganz sicher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Kinder, dann ist ein Besuch im Disneyland ein Muss!! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endless
01.12.2015, 15:29

Also mal ehrlich, Disneyland ein Muss??? Könnte man seine Kinder nicht an "coolere" Sachen heranführen. Wenn die Eltern schon auf solche Sachen stehen, woher sollen die Kindlein bisschen mehr Hirn bekommen. Armes Deutschland!! Unglaublich...

3
Kommentar von ManiH
02.12.2015, 02:52

Sorry, Es wurde um Vorschläge zu einem Ferienaufenthalt  mit Kindern gebeten. Da halte ich eine Städtereise nach Paris nicht für erstrebenswert und gleich schon garnicht in der Ferienzeit wo möglicherweise alles extrem überlaufen ist. 

Ausserdem hat Paris doch soviel mehr zu bieten, als Disneyland.

1

Wenn es nicht ans Meer gehen soll/muß, dann würde ich wohl die Auvergne ansteuern, weil ich denken würde, daß 7jährige Jungs die Vulkane spannend finden könnten.

Auch sonst kann man genug machen, Raftingtouren, Wandern, Seen zum Baden, Klettern, Themenparks. Ich wähle mal willkürlich einen Link zum Thema:

http://www.auvergne-tourismus.de/articles/die-vulkane-der-auvergne-ein-einzigartiges-reisezi-390-4.html

Wenn es ans Meer gehen soll, würde ich für einen Nicht-nur-Badeurlaub mit vielen Aktivitäten in der Natur eher an die Atlantikküste gehen als ans Mittelmeer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.lelavandou.eu sowie auch die Nachbarorte. Wir sind immer wieder sehr gerne dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?