Bollywood Studios Mumbai/Reisetipps Insider

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in Mumbai länger Zeit hast und du grundsätzlich an Film interessiert bist, lohnt sich der Besuch sicher. Es wird aber inzwischen sehr ähnlich wie bei uns produziert einfach mit viel mehr Personal und teilweise etwas älteren Geräten. Produktionen mit richtig grossen Stars, grossen Budgets und guten Regisseuren zu besichtigen lohnt sich eher als ein Besuch bei einem der massenhaft hergestellten billigen Filme, nur schon weil auf den teuren Filmen die Bauten, Decors und Kostüme wirklich überwältigend sein können. Ideal ist, wenn du bei einer Gesangs- und Tanzszene dabei sein kannst, denn das gibt es bei uns fast nicht und die Choreografien können schon sehr eindrücklich sein. Die Studios sind ziemlich weit ausserhalb dessen, was in Mumbai als das touristische Zentrum gilt, desshalb ist die Anfahrt dahin recht zeitaufwendig. Wer länger in Mumbai bleibt wird fast sicher irgendwann auf der Strasse von Filmstudioleuten angesprochen, ob man nicht Lust hätte als Statist bei einer Filmproduktion dabei zu sein. Das ist allenfalls auch eine Möglichkeit etwas Bollywood Luft zu schnuppern. Sonst check mal den Link von Nanuk - scheint mir ganz ok zu sein.

Leider hatte ich das Privileg noch nicht. Ich denke so ein Besuch lohnt sich sicher, ich möchte das auch einmal machen. Aber schau mal hier, da kannst Du ganze Führungen durch die Bollywood Studios buchen. http://bollywoodtourism.com/ Für Reisetipps bekommst Du sicher noch viele Antworten von besseren Indien-Kennern als mir.

Mumbai ist ja schon beantwortet. Daher kommt von mir ein bißchen was zu Goa's Stränden:

Die abgelegensten Strände in Goa sind Palolem im Süden und Arambol im Norden. Aber kein Strand ist so abgelegen, daß nicht eine überwältigende Zahl von Touristen dort zur Hochsaison, von Mitte Dezember bis Ende Januar, wenn das Wetter perfekt ist, einfallen. Arambol hat zwei Strände, die sind aber auch schon recht betriebsam. Es gibt nix einsames mehr. Palolem hat den schönsten goldenen Sandstrand in einer fast perfekten halbmondförmigen Bucht. Aber auch hier bist du nicht mehr einsam und alleine. Wenn dir Palolem zu quirlig ist, findest du zwei Kilometer weiter südlich am Patnem Beach noch einen echten Fischerort. Es gibt auch beschauliche und ruhige Strandabschnitte in Benaulim, und die Elektro-Beat-Partymeilen Vagator und Anjuna. Die beste Reisezeit für Goa ist übrigens der trockene "kühle" Winter in der Zeit zwischen Ende Oktober und Ende März. Zu anderen Zeiten ist es entweder zu heiß oder der Monsun vermiest einem die gute Laune.

Impfungen ( Mix ) für Indien ( Südasien ) Problem!?

Hallo,

Ich werde in ca 5 Wochen relativ spontan nach Indien fliegen und war gestern beim Allgemeinmediziner ( mit Reiseimpfberatung ) und habe den ersten Termin für Montag. Ich habe ihm gesagt das ich Typhus, Tollwut und Hepatitis A impfen will (Hep b brauche ich eig nicht weil ich nur ein paar wochen bleibe, er hats mir aber empfohlen!? ).

Mein Reisepartner war bei nem anderen Arzt, der widerrum hat gesagt das man Tollwut nicht mehr machen könnte, da das zu kurzfristig sein würde, ausserdem müsste man die Nebenwirkungen beachten und die anderen Impfungen ( Hep a/b + typhus) würden in der Kombination nicht mehr wirken.Zwei Ärzte zwei Meinungen, was ist nun richtig. Worauf kann ich mich jetzt verlassen?

Jetzt möchte ich ungern 350 euro ausgeben und TROTZDEM meine GESUNDHEIT aufs spiel setzen.

MEINE HAUPTFRAGE: Kann man Tollwurt, Hepatitis A+B und Typhus innerhalb von 4-5 Wochen impfen und wirken die Impfstoffe dann auch ALLE..?

Bitte so schnell wie möglich antworten, da ich beim Arzt dann evtl. noch abbestellen kann. Ich freue mich auf eine Antwort! Ich bin mir dessen bewusst das es eine sehr fachliche Frage ist aber ich kann anscheinend nicht auf EINE Antwort von einem Arzt vertrauen, evtl. befinden sich ja hier auch Ärzte oder jemand hat damit erfahrungen gemacht?!

MfG

F. S.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?