Bodensee-Erlebniskarte, immer wieder ein Highlight ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

kommt wie immer darauf an. Wenn Du in den 14 Tagen hyperaktiv bist und hauptsächlich die Bahnen, Schiffe und Sehenswürdigkeiten in der Region besuchen möchtest, ist die Seebären-Karte super: http://www.bodensee.eu/#/BodenseeErlebniskarte/Die_passende_Karte_f%C3%BCrIhrenUrlaub/index.htm

Fahrt Ihr mit dem Auto in der Gegend rum, sitzt gern im Kaffee und guckt dem bunten Treiben zu oder macht ausgedehnte Wanderungen auf eigene Faust, bringt Euch die Karte eher weniger.

bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde schon. Gerade wenn ihr viel unternehmen wollt ist das die ideale Lösung um etwas Geld zu sparen. Für Leute, die hauptsächlich am Stand liegen würde ich sie nicht unbedingt empfehlen. Du kannst dir eine Karte aussuchen, die zu euren Urlaubswünschen passt, denn es gibt : die Landrattenkarte, die Seebärenkarte und die Sparfuchskarte. Am besten, du informierst dich einmal hier: www.bodensee-erlebniskarte.info

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Harz1 16.07.2013, 18:33

Wenn ich ins Allgäu fahre, mache ich dort keinen Strandurlaub.

Ich wollte nur wissen, ob es nach 6 Jahren immer noch eine ideale Fahrkarte für manche Seilbahn usw ist. Vor 6 Jahren hat eine Person 320 Euro gespart.

1

Da kann ich elsevier nur uneingeschränkt zustimmen. Solche Karten lohnen sich doch immer, selbst wenn man nur zwei oder drei Optionen davon nutzt.. Außerdem lernt man dadurch die Angebote im jeweiligen Urlaubsort kennen und spart sich den Reiseführer. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?