Bin über Silvester 3 Tage in München, was kann man dort unternehmen außer Weißwurst und Weißbier?

2 Antworten

Falls du dich nach dem Essen etwas bewegen willst, bist du im Olympiapark sehr gut aufgehoben. Dort findest du sicher ein passendes Angebot, du kannst auch schwimmen gehen ;) Was wirklich sehr zu empfehlen ist, ist eine Fahrt auf den Olympiaturm: "Mit einer Geschwindigkeit von 7m/s kommt man auch dem 7. Himmel schnell näher: Der Blick auf München, sein Umland und bei günstiger Witterung auf die Alpenkette vom Salzkammergut bis hin zu den Allgäuer Alpen ist ebenso einzigartig wie der Olympiaturm selbst." hier kannst du dir einen Überblick über alle Angebote verschaffen: www.olympiapark.de/de/home

http://www.youtube.com/watch?v=bLy1FVsttV4&feature=related

München hat sehr viel zu bieten: z. B. Jagd- und Fischereimuseum in der Fußgängerzone mit dem berühmten "Wolperdinger" (ein spezielles Tier), den Marienplatz wo jetzt noch Weihnachtsmarkt sein dürfte, auch das Deutsche Museum ist sehr sehenswert. Das Olympiagelände wo 1972 die olym. Spiele stattfanden. Dann noch ein musikalischer Tipp: am 1. Januar, 15.30 Uhr, Neujahrskonzert mit den Münchner Symphonikern und dem Münchner Oratorienchor in der Philharmonie, man spielt Beethoven 9. Symphonie.

Was möchtest Du wissen?