bin 3Tage inSanfrancisco-wohne Stocktenstreet nahe Union Square ist diese Gegend gefählich-muss mit Auto aus der Stadt -über Oakland Bridge ist das schwierig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich habe mir letztes Jahr als ich das erste mal Kalifornien gefahren bin die gleichen Sorgen gemacht, aber ich kann dich beruhigen. In San Francisco zu fahren ist gleich schwierig, wie in einer großen Stadt in Deutschland.

Gefährlich fand ich diesen Stadtteil nicht.

Was du vielleicht aber schauen musst, sind die Parkhäuser in San Francisco. Die sind schon ziemlich teuer. Die kosten so ca 40 - 50 € am Tag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö. Keine Sorge! Das ist die Gegend, von der aus man das Touristengetümmel gut zu Fuß erreichen kann. Es ist so gefährlich oder ungefährlich wie jedes andere Grossstadtviertel in den USA auch. Mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen ist das überhaupt kein Problem. 

Zur Bay Bridge (Mautpflichtig!!) zu gelangen (das ist der gebräuchlichere Name) ist auch nicht schwierig. Die Rushhour würde ich, wie überall, eben nach Möglichkeit meiden oder etwas mehr Zeit einplanen. Viel Spaß in SF! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauss
29.03.2017, 07:51

... gut zu Fuß ist natürlich relativ.. ;) Aber SF hat auch einen guten ÖPNV... nicht nur die Cablecar... Es empfiehlt sich also, das Auto stehen zu lassen 

0

Wir haben mal direkt am Union Square übernachtet.

Fand die Gegend jetzt nicht gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?