Billiges Telefonieren im Ausland

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Falls Du in die Schweiz kommst (nicht EU Land), dann kannst du bei jeder Poststelle (die Dich auch beraten wird) eine Prepaid SIM Karte kaufen, die kannst Du später auch nachladen und egal wohin telefonieren, mit dem Roaming kommst Du (je nach Anbieter) auch recht gut weg. Innerhalb der Schweiz kannst Du dann für 1.-- den ganzen Tag auf Festnetze telefonieren. Wenn Du sie von Sunrise kaufst, dann kannst Du auf alle 076 Natel Nummern und wenn Du sie bei Swisscom kaufst auf alle 079 Natel Nummern pro Tag für 1.-- telefonieren. Orange hat auch so ein Angebot, aber ich habe nicht Orange, da kann ich Dir nichts dazu sagen - aber die Poststelle wird das wissen :-) Du musst möglicherweise jedoch Dein eigenes Natel für fremde SIM Karten freimachen, bzw. entschlüsseln können, dass die fremde SIM Karte auch gelesen werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am günstigsten ist eigentlich ein Account bei Skype. Wenn du da 20 Euro drauf lädst, kannst du ziemlich lange telefonieren (wenn du nicht gerade ein Handy anrufst...). Allerdings brauchst du dafür Internet, was im Normalfall kein Problem sein dürfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nutze eine Prepaid-Karte von Lebara hier im Land um ins Ausland günstiger zu telefonieren. Ob es allerdings umgekehrt genauso günstig ist, kann ich dir nicht sagen. Frag doch in einem Shop nach oder informier dich mal auf der Seite Lebara.de.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Farmer,

mit aaps kenne ich mich gar nicht aus, aber... Auch und betrifft die Situation "vermehrt im EU-/nicht EU-Ausland unterwegs". Wir haben das Problem ganz einfach gelöst: Eine Prepaid Card im jeweiligen Land gekauft (gibt`s in jedem Supermarkt; kommt natürlich darauf an, in welchem Land Du auf dieser Welt Du bist;-)!

Und wie hier schon mein Vorredner schrieb: Skype für alle Freunde. Für alle angemeldeten mußt Du noch nicht mal ein Guthaben kaufen, sondern telefonierst for free. Die Anmeldung bei Skype ist im übrigen auch for free!:-) http://www.skype.com/intl/de/get-skype/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
20.11.2012, 20:42

Die jeweiligen Prepaid-Karten sind wirklich meist das Allergünstigste, vor allem zum Telefonieren ins Heimatland (so Skype nicht möglich ist).

0
Kommentar von ManiH
21.11.2012, 02:02

Skype ist schon eine tolle Sache funktioniert weltweit mit deinen Skype-Freunden, ansonsten kannst Du Skype aufladen, oder eine andere Sim Karte im Handy benutzen.

0

Danke an alle Tipps.

Hab mich auch noch informiert und ein Tool vom Konsumentenschutz gefunden, wo man sich anschauen kann, was man mit welchem Anbieter in welchem Land zahlt und denke auch, dass wohl die Prepaidhandys bzw. Skype das günstigste sein wird.

Das Tool wäre auf http://www.mobilfunkrechner.de/roamingrechner/ zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du an einen Festnetzanschluss dran kommst, ist natürlich Skype super, also ein Anruf mit Skype beim Festnetzanschluss in Deutschland. Günstiger geht es nicht, die Qualität ist ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?