Besuch nach Kanada von der USA aus.

4 Antworten

Hallo! 

ja also es wäre mal schön nach Kanada zu gehen, bin gespannt wie es sich von den USA unterscheidet :-) Glaube nicht, dass man von den niagara fällen eine besonders großen Eindruck von Kanada bekommen kann.

Ja genau, als Student haben wir uns für die günstige Alternative entschieden. 

Jetzt bin ich nicht Student und man brauchte Visum. Hier können Sie die Visa buchen: https://etacanadaonline.com/de/. Hier können Sie weiter lesen:https://www.swiss.com/in/de/vorbereiten/einreisebestimmungen/einreisebestimmungen-kanada

Liebe Grüße

Wir wollen im September auch von den USA nach Kanada und zurück. Ich habe lange recherchiert und auch auf dem Konsulat in Frankfurt angerufen. Also folgendes: ESTA brauchst Du nur für die Einreise in die USA per Schiff oder Flugzeug. Von Kanada oder Mexiko in die USA mit dem Auto brauchst kein ESTA. Wenn Du vorher schon eingereist warst, hast Du einen Stempel im Pass, wie lange Du in den USA bleiben darfst. In der Zeit kannst Du mit dem Auto rein und raus. Das ESTA muß auch nur am Tag Deiner Einreise mit Schiff oder Flugzeug gültig sein. Wenn es während Deines USA-Aufenthaltes abläuft, ist es auch o.k.

Schöne Grüße an die offenbar 'kompetente' Dame vom Reisebüro, aber die Notwendigkeit eines Visums ist an die Staatsangehörigkeit der Reisenden gebunden und das zu besuchende Land, nicht an die Art der Einreise!

Gleichwohl gibt es Unterschiede speziell bei den USA, was das visumfreie Reisen betrifft - das sog. ESTA! Das gilt nur für die Einreise auf dem See- oder Luftweg. Auf dem Landweg braucht man das nicht, man bekommt den Enreisestempel nach Befragung durch die Immigration Officer (dauert manchmal sehr lange - das letzte Mal bei mir fast eine 3/4 Stunde im Zug!).

Was möchtest Du wissen?