Beste Shoppinggegend in München?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am Stachus oder Marienplatz hast du die gängigen Läden. Ich steige gerne am Odeonsplatz sogar schon aus der Ubahn aus und laufe dann zum Stachus da sind alle Läden die man braucht. Sogar 3 oder 4 H&M sisnd auf der Strecke und ich glaube 2 Zara. Macht Spaß! Wenn du viel Geld ausgeben willst: Maximiliansstraße da hast du Prada, Gucci und Chanel. :) Im Tal findest du nette kleine Läden für Eirnichtung und Dirndl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz darauf an, wenn du teure Luxuskleidung bevorzugst dann natürlich die Maximiliansstraße, wenn du aber günstigere Kleidung möchtest, dann gehe am besten in die Hohenzollernstraße oder Fünf Höfe oder die Theatinerstraße. Dort gibt es wirklich tolle Läden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an.

Willst Du ganz viel Geld ausgeben dann in die 5 Höfe, in die Maximilianstrasse und die Brienner Strasse. Dahin fährt man nicht mit der U-Bahn, sondern man lässt den Chauffeur aussen warten.

Wenn Du die üblichen Ketten und das damit verbundene Gewühl willst, dann ab in die Neuhauser und Kaufingerstrasse (U-Bahnausgang Marienplatz oder Karlsplatz/Stachus).

Willst Du kleine Lädchen, welche keine Massensachen haben, dann empfehle ich die Gegend rund um den Wiener Platz (U-Bahn Max-Weber-Platz), alle Strassen, welche sternförmig vom Gärtnerplatztheater (U-Bahn Fraunhoferstr., Ausgang Klenze) weggehen und auch in Schwabing (Türkenstrasse, Schellingstrasse und umliegende, U-Bahn Universität ) kann man sich wieder ruinieren ;-).

Ein wenig Ortskenntnis wäre hier aber nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Steven17 08.02.2013, 11:14

besser kann mans wohl kaum beantworten :)

0
fredl2 08.02.2013, 15:05
@Steven17

@Steven17: Oh! Danke Dir.

Es wäre schon noch besser gegangen, wenn Geldbeutelinhalt und Objekte der Begierde bekannt gewesen wären.

0

Was möchtest Du wissen?