Bearbeitungsgebuehren bei Reiseruecktrittversicherung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

also, nur um es richtig zu verstehen:

- die Reise/der Flug wurde von dir, alleine wegen von dir zu vertretenden Gründen gecancelt? Richtig?

- du hast den Anspruch bei deiner " Globaler Reise Rücktritt Versicherung " geltend gemacht? Richtig?

Daher, gesetzt den Fall es sei so wie vor aufgeführt:

- Bearbeitungsgebühren für eine Auszahlung des Versicherungs-Wertes im Versicherungsfalle dürfen sie "imho" nicht mehr nehmen, haben sie ja bereits in ihre Prämie einkalkuliert und daher schon im Vorfeld von dir bezahlt bekommen.

- Für dich gilt aber:  die Gesamtkosten der Versicherung selber sind nicht erstattungsfähig! Dir steht zu - wenn du die Vorgänge und Umstände hier richtig geschildert hast -

80 % aus den Flug-und deren Nebenkosten, also inkl. Gepäck, Sitzplatzreservierung etc.

Daher die Frage:

wie hoch waren denn die Kosten OHNE Versicherungsprämie?

Ganz anders allerdings wenn die Fluglinie dir gekündigt hat.

Oder wenn du gekündigt hast und deine Ansprüche an die Fluglinie gestellt hast.

 

Also, was ist Sache?

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ginus 16.10.2017, 01:25

Also, so wichtig scheint es nicht gewesen zu sein! Kein Leidensdruck vorhanden in weiteren 3 Wochen.

ginus

0

Was möchtest Du wissen?