Berliner - wie bewegt man sich am besten am 15. Juni zu "The Wall Live" in die O2 Arena?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Je nachdem, wo Ihr am Prenzelberg wohnt, könnt Ihr auch zu Fuss gehen. Vom Volkspark Friedrichshain aus ist es etwa eine halbe Stunde.

Sonst mit Öffentlichen, O2-World ist mit der S-Bahn über den Ostbahnhof bzw. Warschauer Strasse gut angebunden.

Die O2-World fasst etwa 17.000 Besucher. Das merkt man im Umfeld (weiter weg nicht) am Verkehr schon, vor Allem nach Ende der Veranstaltung. Ich würde nicht von allzuviel Aufregung vorher ausgehen, sind ja keine 80.000 im Olympiastation.

Wenn Ihr anderthalb Stunden vor Beginn aufbrecht, reicht das locker, wahrscheinlich auch eine Stunde (hängt etwas davon ab, wo Ihr genau seid).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo chocoholic,

bloß kein Taxi! Geht ganz easy mit den Öffis. Und hier kannste gleich mal sehr bequem schauen, wie du fahren mußt: http://www.bvg.de/ Viel Vergnügen in meener Heimat und ein tolles Konzert!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?