Berlin bis Bodensee - Wie kommt man am schnellste, umweltfreundlichsten, komfortabelsten hin?

4 Antworten

Die ökologischen Aspekte sind natürlich schwer zu berechnen. Als Anhaltspunkt ist evtl die Grafik hier zu erachten: http://www.fairfuture.net/index.php/wissenswertesxminformiere-dich-genauxm/verkehr/150-mobilitaet

Allerdings gibt es auch hier unterschiedlichste Berechnungsmöglichkeiten. Wenn wir z.B. die Bahn nehmen, die in der Grafik deutlich besser dasteht als der Bus, muss doch beachtet werden, welche immensen Ressourcen die Bahn benötigt, um die Infrastruktur zu erstellen und zu pflegen. Also müssen beispielsweise die Schienen verlegt werden und die Bahnen selber sind auch sehr energieintensiv im Bau (Busse selbstverständlich auch aber nicht in dem Maße). Alles in allem lässt sich aus ökologischer Perspektive sagen, dass ein vollbesetzter Reisebus ökologisch am Sinnvollsten ist. Schneller sind natürlich die Bahn und der Flug, wobei natürlich auch hier die Umsteige und Anreisewege zu beachten sind (Beim Flug schon eine Stunde vorher einchecken, etc). Die Gemütlichkeit ist natürlich immer ein wenig Geschmackssache. Ich persönlich Mag Bahnfahren, aber da sind viele bestimmt anderer Meinung.

Intersky fliegt zwei mal am tag direkt von Tegel nach Friedrichshafen. Sonst fliegen Swiss, Lufthansa und AirBerlin alle nach Zürich und von dort geht es mit bahn und fähre mit etwa 2h Fahrzeit über Romanshorn auch dorthin. Entsprechend etwa eine stunde kürzer per bahn von Zürich Flughafen nach Konstanz. Das ist sicher am schnellsten und komfortabelsten, wenn man nicht stundenlanges bahn- oder autofahren an sich "komfortabel" findet.

Da hast du zum Thema Berlin bis Bodensee einige Begriffe gewählt, die sich m.E teilweise gegenseitig ausschließen .

Ganz Allgemein Sage ich mal zu diesem Thema;

Zum Begriff "Gemütlich" würde ich sagen, benutze wenn möglich einen ICE, 1.Klasse mit der Möglickeit eines Schlafabteils, das wäre für mich auch noch umweltfreundlich, aber besonders schnell?!

Zu dem Begriff "schnell", dann natürlich wähle die Beförderung mit dem Flugzeug, ist aber sehr stark Umweltbelastend!! Es wäre zwar "das sicherste Verkehrsmittel", aber auch hochpreissig!!

Mit Bus, Mitfahrgelegenheit und eigener Pkw erscheint mir die Fahrt als viel zulange, für die Fahrt mit eigenem Pkw zu teuer, bei nur einem Fahrer auch zu anstrengend (evtl. Unterwegs Aufenthalt und Übernachtung an einem schönen Ort oder einer interessanten Stadt einplanen). Mit dem Bus zu weit, zu unbequem und eben auch stark Umweltbelastend!! Bussunfälle gibt es auch oft, hört man immer wieder.

Mit den neuen Fernbusslinien wird sich das,aufgrund der Konkurrenz, hoffe ich bessern.

Was möchtest Du wissen?