Berlin besser kennenlernen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde mir ein Fahrrad leihen und die Stadt auf eigene Faust erkunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endless
18.09.2015, 10:42

Grundsätzlich eine schöne Idee, die z.B. in München durchaus realisierbar wäre, da alles kurze Wege sind, aber in Berlin sind die Entfernungen ein ganz anderes Kaliber...ist einfach riesig

0

Wenn du wirklich etwas über Berlin erfahren willst, dann empfehle ich dir Couchsurfing. Da lernst du die Stadt hautnah kennen und deine Gastgeber zeigen dir die schönsten Ecken der Stadt. Persönlichere Betreuung wirst du sonst nirgends bekommen. Günstigere Übernachtungsmöglichkeiten wohl auch kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, fahre mit den Bussen 100 und 200 von Zoo zum Alexanderplatz, da sieht man sehr viel, außerdem die Brückentour per Schiff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Freunden, welche längere Zeit in Berlin wohnten, habe ich erfahren, dass in Berlin, das Mobilsein u.a mit dem Fahrrad sehr zu empfehlen ist.

Wenn du also versiert mit Fahrradfahren in einer größeren Stadt bist, dann nix wie los.

Die Buslinien 100 und 200 wurden bereits genannt, gute Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne den Link angeklickt zu haben -  warum nicht?

Dass  eine alternative Stadtführung  preiswerter ist  als   die konservative Variante kann ich mir allerdings nicht vorstellen. Unterhaltsamer allemal.

Ich geb dir noch einen guten Rat: In 12 Tagen haben wir den 27.09. und somit ist Berlin-Marathon  Da ist die Stadt noch rappelvoll mit Marathonis, sehr viele werden  erst am 28./29. abreisen. Solltest du bei Anreise/Übernachtung einplanen. Viel Spaß bei uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde es eher selbst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?