Berater buchte falsches Hotel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt immer darauf an, was Ihr unterschrieben habt. Wenn Ihr das Melissa per Unterschrift bestätigt habt, ist nix zu machen!

Hi,

wenn das Hotel wirklich so schlimm ist, geht Ihr bitte zu Eurer Reiseleitung und bittet darum, ggfs. gegen Aufzahlung ein besseres Hotel zu bekommen (vorher angucken). Und das macht Ihr bitte gleich und sofort und nicht erst, wenn der halbe Urlaub vorbei ist.

bye Rolf

Wir haben keine Reiseleitung, aber dann wende ich mich direkt telefonisch an den Reiseveranstalter.

Ist das wieder das deutsche Rechtssystem? Wieso ist da nichts zu machen, wenn der Mensch uns was vorstellt und dann den Vertrag vorlegt, sind wir doch in dem Glauben, dass es sich um das vorgestellte Hotel handelt. Er meinte ja, die Namen der Hotels ändern sich jede Saison und es sei das richtige.

0
@Arki2k

Naja, ich bin kein Rechtsanwalt, könnte mir aber vorstellen dass Ihr dem Verkäufer eine Täuschung nachweisen können müsstet - und da sehe ich schwarz :-(

Hast Du denn in dem Büro schonmal nachgefragt was die dazu sagen? Evtl. wäre ja noch eine sehr kurzfristige Umbuchung möglich? (eher unwahrscheinlich)

bye Rolf

0

Was möchtest Du wissen?