Benzinsorte in Deutschland abgeschafft ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das heutzutage übliche bei Benzinern wäre 95 Oktan. Bei Diesel sellt sich die Frage ja nicht. Ansonsten hast Du hier einen sehr guten Artikel und Erklärungen zum Thema sowie Hineise bzgl. verschiedener Länder http://www.autobild.de/artikel/tanken-im-ausland_41409.html

Ansonsten Zitat aus der Übersicht: "Spritkosten: Nationale Bezeichnungen und Preise Land Diesel Benzin/98 Oktan

  • Belgien Diesel/gasol sans plomb/B.oncheloode 0,86 1,08 Bosnien und Herzegowina D2 98 Oktan 0,74 0,82 Bulgarien Diesel (schwarz) 98 Oktan H 0,59 0,73 Dänemark Diesel Blyfri 98 0,99 1,23 Deutschland Diesel Bleifrei Super plus 0,89 1,12 Estland Diesel 98 E Futura 0,56 0,64 Finnland Diesel 98 E 0,89 1,48 Frankreich Diesel/gasol sans plomb 98 0,87 1,06 Griechenland Diesel Super plus 0,76 0,87 Großbritannien Diesel, Derv Super unleaded 1,23 1,24 Irland Diesel Super unleaded 0,85 1,03 Italien Diesel Benzina senza piombo 98
    0,94 1,08 Kroatien Eurodiesel Eurosuper plus 0,83 0,96 Lettland Diesel 98 E Futura 0,64 0,74 Liechtenstein Diesel Super plus/98 Oktan 0,98 0,96 Litauen Diesel 98 E Futura 0,58 0,77 Luxemburg Diesel Super plus /98 Oktan 0,74 0,85 Mazedonien Dizel 98 Oktan
    0,61 0,87 Niederlande Diezel Oncheloode Super 98 0,84 1,21 Norwegen Diesel Blyfri 98 1,15 1,25 Österreich Diesel Bleifrei Super plus 0,76 0,95 Polen ON Pb 98 0,65 0,87 Portugal Diesel Gasolina sem chumbo 98 0,70 1,02 Schweden Diesel Blyfri 98 0,97 1,17 Schweiz Diesel Super plus
    0,98 0,96 Serbien und Montenegro Dizel 98 Oktan 0,69 0,79 Slowakische Republik Nafta Natural 98 0,66 0,76 Slowenien Nafta/Diesel Eurosuper 98 0,71 0,82 Spanien GasolŽo Gasolina sin plomo 98 0,73 0,94 Tschechische Republik Nafta Natural 98 0,77 1,00 Türkei Motorin/Dizel Kursunsuz Benzin (95Okt.)* 0,88 1,07 Ungarn Diesel 98 Oktan 0,89 1,04

"

Lieben Gruss

Die Preise in der Übersicht solltest Du allerdings ignorieren...die sind (leider) lääääängst überholt. Aber die Bezeichnungen sind viell. für Urlaubsreisen ganz interessant ( leserlich ist die Übersicht unterhalb des verlinkten Artikels )

0

Wenn ich das richtig sehe, ist Super nicht mehr teurer als Normal und scheidet einem Motor nicht,der eigentlich mit Normal fahren kann. Sollte also kein Problem sein!

Aufgrund der Preise, die durch die Nachfrage für Normalbenzin in den USA bedingt sind, kommt aus vielen 91-Oktanhähnen sowieso längst "Euro-Super" mit 95 Oktan. Auch für Motoren, die dafür ausgelegt sind, gibt es bei Verwendung von Normalbenzin aufgrund der Preisgleichheit zu Super sowieso keine Vorteile mehr.

Was möchtest Du wissen?