Benötige ich ein Visum für einen Zwischenstopp in Shanghai?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst in jedem Fall einen mindestens sechs Monate gültigen Reisepass sowie ein Visum, dass ca.30 Euro kostet, egal wie lange Dein Aufenthalt dauert (gültig für deutsche Staatsangehörige).

Thailand Aufenthalt 30 Tage + 45 Minuten wird trotzdem ein Visum benötigt?

Ich brauche Euren Rat. Habe einen Flug gebucht und einen Aufenthalt von 30 Tagen eingeplant, da ja dann kein Visum benötigt wird. Der Rückflug ist leider eigentlich am 31. Tag, die Maschine geht ab Bangkok um 00:45 h raus, also wäre ich 45 Minuten zu lange ohne Visum in Thailand.. Eigentlich bin ich ja schon im Transit Bereich, jetzt mache ich mir doch Gedanken, ob ich ein Visum benötige oder werde ich evtl. nur mit einer kleinen Strafe bestraft (ich lese soviel im Internet). Die Airline und die Visumscentrale sagen ich brauche ein Visum. Ich bin mir aber da nicht sicher, weil ich eigentlich schon eingecheckt habe und wie gesagt im Transit Bereich bin. Kann man mir die Einreise verweigern? Was meint ihr? Vielen Dank für Eure Meinung

...zur Frage

Visum für Zwischenstopps

Hallo,

ich weiss diese Frage wurde hier schon öfter gestellt, aber ich finde keine Richtige Antwort im Internet.

Wir fliegen im Juni nach Ko Samui und haben beim Hinflug einen Zwischenstopp in Amsterdam und beim Rückflug in Paris. Ich habe gelesen dass man kein Visa oder ähnliches braucht wenn man den Flughafen nicht verlässt? Auf einer anderen Seite habe ich aber gelesen dass man in Amsterdam ein "A-Visa: Transitvisum für Flughäfen" braucht für den Flughafenaufenthalt? Ist jedoch in einem komischen Deutsch geschrieben, weiss nicht ob sich das nur auf die angegebenen Länder bezieht. ( http://www.easyexpat.com/de/guides/niederlande/amsterdam/abreise/pass-visum.htm )

Kann mir bitte jemand konkretes sagen, ob ich einfach ein Visum für Thailand brauche und für die Zwischenstopps nicht?

Ich habe einen Bosnischen Reisepass, also KEINEN EU-Pass.

Vielen Dank.

...zur Frage

Thailand -Gebuchter Rückflug in 2 Monaten - Aber Kein Visum

Hallo,

Folgende Situation: Zusammen mit meiner Freundin flieg ich für 2 Monate nach Thailand. Hin-Rückflug (13. July - 13. Sep). Wir haben alles extrem kurzfristig (letzen freitag) gebucht. Geplant war mit einem Tourisvisum die kompletten 2 Monate zu bleiben. Dummerweise muss ein Reisepass von uns erneuert werden, da er im nächsten Monat ausläuft (ich weiß…) Gestern haben wir in Paris(meine Freundin ist Franz.) einen neuen Pass beantragt. Wahrscheinlich wir der Pass bis Donnerstag oder auch erst am Freitag fertig sein. Falls wir den Pass am Freitag bekommen (Abflugs Datum) haben wir nicht genug Zeit ein Touristen Visum zu beantragen.

Lösung: Ohne Visum einreisen, dann nach 30 Tagen ein und aus reisen.

Fragen/Problem:

-Werden Sie direkt am Flughafen/Check In nicht durch gelassen da wir ein Rückflug erst in 2 Monaten haben aber kein Visum?

-Was ist wenn wir ihnen erzählen dass Sie in Kuala Lumpur o.ä. weiter Reisen wird und dann zusammen mit mir von Bangkok nach Deutschland fliegt? Glauben die uns wahrscheinlich nicht....

-Lösung wäre im Vorfeld ein Flug nach Kuala Lumpur zu buchen. Problem hier, es muss auch hier ein Hin und Rückflug gebucht sein?

-Falls ich ein Hin und Rückflug nach Kuala Lumpur -zurück nach Thailand- buche für nur 1-2 Tagen ist es offensichtlich das dies nur für ein erneuten Aufenthalt in Thailand ohne Visum gedacht ist. Ist dies Illegal? Kann es hier schon in bei der Einreise in Deutschland Probleme geben?

Lösung(?!) 2 Möglichkeiten:

-Wie oben beschrieben Hin und Rückflug(1-2 Tage Aufenthalt) Kuala Lumpur - Thailand

-Hin und Rückflug nach Kuala Lumpur buchen mit einem Aufenthalt dort von 30 Tagen. Aber dann schon nach 1-2 Tagen zurück fliegen und dann den 2. Flug einfach verfallen lassen.

Ich hoffe jemand kann die Situation einschätzen und kurzfristig eine guten Ratschlag geben,

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?