Bayern: Welches Bier trinkt man typischerweise auf dem Oktoberfest - weiss das jemand?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Augustiner 64%
Paulaner 21%
ganz ein anderes: 14%
Spatenbräu 0%
Löwenbräu 0%
Hofbräu 0%
Hacker-Pschorr 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ganz ein anderes:

Ich würde mal sagen, das ist dieses Jahr wirklich "wurscht" - denn alle trinken das Jubiläumsbier: "Normalerweise braut jede Brauerei ihr eigenes Oktoberfestbier - doch für das 200-jährige Jubiläum tun sich alle Braumeister der Münchner Brauereien zusammen und setzen ihre Erfahrung, Kreativität und ihr Wissen ein, um gemeinsam ein historisches Wiesnbier zu brauen." Viel Spaß auf der Wies'n und Prosit! wünsche ich dir

Sepp, da hast du aber schon einen wichtigen Punkt übersehen, nämlich: "Ausgeschenkt wird dieses Geheimbier übrigens nur auf der historischen Wiesn auf dem Südteil der Theresienwiese." Sprich, der Großteil der Wiesnbesucher wird halt doch das Bier des jeweiligen Zeltes trinken. Nicht jederman/frau besucht die Jubiläumswiesn.

0
Augustiner

Hallo Arnoman,

weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstehe, aber du wirst (zwangsläufig) immer das Bier trinken, das es in dem Zelt gibt, wo du dich gerade befindest (also da gibt es i.A. keine Auswahl).

Ich bin persönlich mag das Augustiner-Bier, aber nicht das Augustiner-Zelt (finde ich eher fad). Aber da hat halt jeder seine Vorlieben.

Aber du solltest dir da keine Gedanken machen, was "gut kommt", über Bier wird auf der Wiesen weniger geredet, das wird getrunken (die meisten Münchner, die ich kenne, mögen Augustiner, dann kommt Tegernseer, dann Paulaner). Hofbräu oder Löwenbräu sind nicht so beliebt. Alles ohne Gewähr ;-)

Augustiner

Auch als Nicht-Münchner habe ich mitbekommen, dass das Augustiner den entsprechenden Ruf hat. Vielleicht nur der Erfolg einer Image-Kampagne...

Der Augustiner macht keine Image Kampagnen - das Bier spricht einfach für sich!

0

Was möchtest Du wissen?