Bangkok Ausflüge

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ihr nur 3 Tage Zeit habt, um Bangkok zu erkunden, würde ich wirklich nur in Bangkok bleiben. Es gibt dort so viel zu sehen. Ayutthaya ist auch wirklich schön und hättet ihr mehr Zeit würde ich euch auch diese Stadt empfehlen, aber so nicht. Sehen müsst ihr: Großen Palast, Wat Pho, Wat Phra Kaeo, Wat Arun, natürlich die Kao San Road, vielleicht eines der neueren Einkaufszentren, .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Augenstern 04.07.2012, 09:38

Natalie,

was hältst von Green-Mango Travel in BKK ? Würdest du uns eine oder zwei von deren Touren empfehlen ? Beispiel :

http://www.green-mango.net/bangkok-touren-ausfl%C3%BCge/maeklong-amphawa-ausflug/

Danke LG

Augenstern

0
NatalieW 04.08.2012, 14:32
@Augenstern

Für mich hört sich die Bangkok Tour für Entdecker interessant an. Es sieht so aus, als würde man in Ecken geführt werden, die ein "normaler Tourist" nicht so ohne Weiteres zu sehen bekommt. Die BKK Tour für Neugierige deckt die "Standardziele" in BKK ab. Die sind meiner Meinung nach aber auch gut alleine zu entdecken. Da man viele Strecken auch gut zu Fuß zurücklegen kann.

0

Palast und Wat Pho sowieso . Wat Traimit ( Golden Temple ) . Ausflug zum Markt von Damnoen Saduak.. ..... und Thai-Boxing ( Muay Thai ) am frühen Abend im Lumpini Stadium ( Freitag 18 Uhr oder Samstag 17 Uhr ) oder im Rajadammern Stadium ( Montag oder Mittwoch 18 Uhr )

LG Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Augenstern 04.07.2012, 09:32

Hallo Henk, danke für deine Tipps, ich denk aber, dass wir auf das Thai-boxing verzichten können. ;-) Gruß Augenstern

0
Sipenholz 05.07.2012, 14:01
@Augenstern

Okay .... abr eines Tages wird ihr es bereuen ..... es gehört zu Thailand wie Bier zu Bayern oder Rotwein zu Frankreich . ( In Thailand trinkt man übrigens ' Mehkong ' mit oder ohne Cola ... oder Singha beer ) .... und Thailändisches ( und in Singapore Malay ) Essen ist SUPER !

0

Was möchtest Du wissen?