Bald Eu-Land: Wo entdecke ich Kroation am besten per Fuß?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr schön zum Wandern ist es entlang der Makarska-Riviera . Interessant sind die Bergdörfer am Biokovo. Vom Dorf Makar führt ein Weg entlang des Biokovomassivs. .Auf einem leicht ansteigenden Höhenpfad wandert man zum kleinen Bergdörfchen von Veliko Brdo. Herrliche Ausblicke hat man dabei auf das Meer und erreicht dan das Dorf von Bast – eines der schönsten Dörfer dieses Wandergebietes. Gehzeit: ca. 4 - 5 Std. Oder: oberhalb des Franziskanerklosters Zivogosce südlich von Makarska.gelangt man auf einem schmalen Pfad entlang eines Panorama-Kammes zur „Kapela“. war Wallfahrtsort der Einheimischen. Herrliche Fernsichten ! Fortsetzung der Wanderung zum kleinen Örtchen Prikva. Die Terra Rossa (rote Erde) prägt hier die Karstlandschaft. : Gehzeit: ca. 4 - 5 Std. Wunderschön ist es auch auf der Insel Brac - Oberhalb des Küstenortes Bol führt eine Wanderstrecke über einen uralten Pfad von Podborje bis zur Vidova Gora, der höchsten Erhebung der Adria-Inseln.- zählt zu den schönsten Panoramen Kroatiens Lohnenswert für Wanderungen ist außerdem die Cetina Schlucht und der streng geschützten Naturpark Biokovo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war erst vor Kurzem vier Tage in Istrien. Wir sind zwar nur mit dem Auto herumgefahren, aber ich dachte mir mehrmals, dass das eine wunderbare Wandergegend ist! Eine sanfte, leicht hügelige Landschaft, viele kleine Ortschaften.

Besonders schön war die "kleinste mittelalterliche Stadt der Welt", sie heisst Hum und liegt ca. 3 km westlich von Lupoglav. in dieser Umgebung würde ich selbst gerne mal wandern gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?