Bären im Yellowstone Park beobachten, wer kann mir sagen, wo man sie trifft?

1 Antwort

Sie treiben sich überall dort rum. Es ist ihr Lebensraum. Daher ist die Chance, im Yellowstone NP schon vom Auto aus am Straßenrand Grizzlys oder Schwarzbären zu treffen, relativ groß.

Und damit sind wir schon beim Problem: Manche Verrückte füttern strotz strikten Verbotes Bären vom Auto aus an- und machen so Menschen als Futterquelle interessant. Im Gegensatz zum Yukon oder zu Alaska ist also auch als bären“erfahrener“ Mensch mein persönliches Interesse, im Yellowstone auf einen der zahlreichen Bären zu treffen, weniger ausgeprägt. Hier ist die Nähe zwischen Mensch und Tier aufgrund des Massenandrangs leider zu gering geworden.

Dessen ungeachtet bietet der Mary-Mountain-Wanderweg sehr gute Möglichkeiten, einen der rd. 600 Grizzlys zu treffen. Allerdings kamen in diesem Sommer dort erstmals seit Jahren wieder 2 Wanderer bei Bärenattacken ums Leben. Die Umstände sind nicht geklärt und mit Sicherheit ist von Fehlverhalten der Opfer auszugehen. Das macht diese aber auch nicht wieder lebendig.

Deshalb bitte: Auch der Yellowstone ist kein Zoo. Und Yogi-Bär hat nichts mit real existierenden Bären zu tun. Deshalb Warnungen und Weisungen der Parkverwaltung strikt respektieren. Dann bleiben auch die Bären im Yellowstone wie der Park selbst ein tolles Reiseziel. Es geht mir nicht um Panik- nur um Respekt vor diesen Tieren.

Sie auf freier Wildbahn zu beobachten ist schon ein tolles Erlebnis.

Was möchtest Du wissen?