Backpacktour England/Schottland - Waswiewo?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

was sollte man auf jeden Fall mitnehmen und was auf jeden Fall zu Hause lassen?

Wenn du mit Rucksack unterwegs bist, würde ich folgendes empfehlen: Du machst zwei Listen, eine mit Dingen die du gerne mitnehmen würdest und eine mit Dingen, die du auf jeden Fall brauchst. Die erste Liste wirfst du in den Papierkorb und von der zweiten nimmst du die Hälfte mit. Fast jeder, der das erste mal mit dem Rucksack unterwegs ist, nimmt viel zu viel mit und ärgert sich die ganze Zeit darüber, dass er so viel Zeug schleppt, das er gar nicht unbedingt braucht. Du wirst später dankbar sein für jedes Gramm, das zuhause geblieben ist.

Hier ein paar Tipps zum Gewicht sparen:

  • Statt Handtüchern nimmst du ein Microfaser-Bodentuch von Rossmann mit. Das kostet gut 2€, nimmt sehr viel Wasser auf, trocknet schnell und wiegt fast nichts. Wenn es komplett durchnässt ist, kannst du es einfach ausdrücken und dich anschließend wieder damit abtrocknen. Wie viele davon? Eins. Ich teile mir meins mit meiner Freundin und benutze es nebenbei auch noch um Geschirr abzutrocknen.
  • Iss aus dem Topf.
  • Ein Plastikbecher (z.B. von Ikea) taugt gleichzeitig als Trinkbecher, Tasse und Schüssel, ist beinahe unkaputtbar und sehr leicht. Wenn du noch eine Skala einritzt, kannst du ihn auch als Messbecher benutzen.
  • Du brauchst sehr wenige Wechselklamotten, wenn du Funktionskleidung benutzt, die nach dem Waschen schnell wieder trocknet. Bei warmen Temperaturen nehme ich neben dem was ich anhabe nur eine weitere Unterhose und ein Shirt mit. Die alten Sachen werden dann einmal täglich ausgewaschen und tagsüber außen an den Rucksack zum trocknen gehängt. Die Hose braucht recht lange bis sie stinkt, auf kürzeren Touren wasche ich sie gar nicht, auf längeren Touren nehme ich noch einmal Ersatz mit. In England/Schottland würde ich wegen der Witterung vielleicht etwas mehr Ersatzkleidung mitnehmen, aber auf keinen Fall mehr als zweimal das gleiche Teil!
  • Bei http://de.dawanda.com/ kann man Shampooseife kaufen, die spart eine Menge Gewicht, weil man statt zwei großen Tuben nur noch ein kleines Stück braucht. Ich habe kurze Haare und rechne 2g Seife für einmal Duschen und Haare waschen.
  • Kernseife eignet sich für fast alles andere: Wäsche waschen, Geschirr spülen, Hände waschen, etc. Außerdem ist reine, unparfümierte Kernseife biologisch abbaubar, wenn man sie gut verteilt in den Boden gibt. Auf keinen Fall in Gewässer oder in Gewässernähe entsorgen.
  • Lebensmittel dürfen kein Wasser enthalten. Auf keinen Fall Konservendosen, Saucen im Glas o.ä. mitnehmen. Es gibt heutzutage fast alles auch in trockener Form in der Tüte. Und wer Fertignahrung nicht so mag (wie ich), der legt sich ein Dörrgerät zu und trocknet sich Gemüse, Obst, u.s.w.

Zusätzlich ein Tipp für Schottland: Erkundige dich mal nach Midges. Je nach Reisezeit und Reiseziel, können die echt zum Problem werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den schottischen Teil Deiner geplanten Backpacktour kann ich Dir einen Veranstalter empfehlen, der sich auf derartige Backpacktouren spezialisiert hat: Haggis Adventures: http://www.haggisadventures.com/ Vorteil dabei ist, dass Du bei diesem Veranstalter schon gleich direkt zu Deiner Unterkunft gebracht wirst und automatisch nette Leute unterwegs kennenlernst Auch in England bietet Haggis Adventures einige Touren an, aber leider nicht nach Cambridge ... aber ich würde mich sowieso erst mal nur auf EIN Land beschränken - entweder nur Schottland oder nur England! Weitere Länder-Infos zu Schottland (B&Bs, Züge, Regionen, etc.) findest Du hier: SchottlandBerater.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?