Backpacking und Fortbewegung in Usbekistan?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo freebird,

wir haben diese Reise individuell mit Auto, Fahrer und deutschsprechenden Guide unternommen. Wir waren zu dritt unterwegs, gebucht wurde über Marco Polo, durchgeführt wurde diese Reise über eine usbekische Reiseagentur. Überlege das nächste mal direkt über eine dieser Agenturen zu buchen, Marco Polo war ja eigentlich nur Vermittler. Die Reise ist völlig problemlos verlaufen, die internationalen Flüge und ein Inlandsflug war dabei. Vom Preis war es für uns durchaus leistbar.

Der Zugverkehr zwischen Taschkent, Samarkand und Buchara ist sehr gut ausgebaut, nur Chiwa liegt etwas abseits. Es gibt zwar seit heuer einen Schnellzug Buchara - Urgentsch, aber der fährt nur 1 x / Woche (Mittwoch Abend) und am Donnerstag Abend wieder retour. Die Fahrzeit beträgt 11,5 Stunden. Die Tickets sind günstig, müssen von Ausländern aber mit Dollar oder Euro bezahlt werden.

Eine Überlegung wäre ein Inlandsflug Taschkent - Urgentsch und dann mit dem Zug weiter nach Buchara.

Über den Busverkehr kann ich dir nicht viel sagen, die Busse, die wir während unserer Reise gesehen haben, sahen aber nicht sehr vertrauenerweckend aus und waren auch immer überfüllt.

In Chiwa und Buchara sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten alle gut zu Fuß zu erreichen. Nur in Samarkand sind sie über große Teile der Stadt verteilt. Da wirst du manchmal schon ein Taxi benötigen. In Taschkent ist die U - Bahn sehr gut ausgebaut.

Die Hotels kannst du übers Internet buchen. Die von uns gewählten Mittelklassehotels waren alle ruhig und sehr sauber.

Ein Problem dürfte die Verständigung sein, die meisten Usbeken sprechen nur usbekisch und russisch. In den Hotels geht`s noch einigermaßen mit Englisch, aber auf der Straße findest du kaum jemand, der englisch spricht. Dann eher noch ein paar Brocken Deutsch. Aber die Usbeken sind ein freundliches und hilfsbereites Volk und so klappt oft auch die Verständigung mit Händen und Füßen ganz gut.

Bezüglich Sicherheit musst du dir keine allzu großen Sorgen machen, wenn du die wichtigsten Regeln einhältst. Gelegenheit macht ja bekanntlich Diebe, aber das gilt ja an jedem Ort der Welt. Wir waren in den Städten oft alleine unterwegs und haben uns nie bedroht gefühlt.

Viele Grüße und schönen Aufenthalt in diesem tollen Land

Buchara Lab - e Haus - (Backpacker, Individualreise, Backpacking) Buchara - Blick vom Minarett Kalon - (Backpacker, Individualreise, Backpacking) Scharisabs - AK Sarai - (Backpacker, Individualreise, Backpacking) Samarkand Gur - e Amir - (Backpacker, Individualreise, Backpacking) Samarkand - Registan - (Backpacker, Individualreise, Backpacking) Samarkand - Registan, Medrese Shir - Dar - (Backpacker, Individualreise, Backpacking) Taschkent - Bazar - (Backpacker, Individualreise, Backpacking)

Was möchtest Du wissen?