Backpackertreffpunkt in Bangkok?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kao Sarn Road ist berühmt bei Backpackern und der Treff in Südostasien. Dort bekommst Du auch eine günstige Unterkunft.

Was kann man bei einem längeren Zwischenstopp in Bangkok unternehmen?

Auf meinem Weg nach Australien muss ich 7 Stunden in Bangkok verweilen. Wie kann man sich am besten dort beschäftigen? Lohnt sich eine Fahrt in die Stadt? Was gibt es am Flughafen zu entdecken?

...zur Frage

In welchem Viertel in Bangkok kann man als Backpacker günstig übernachten (außer Khao San Road)?

Guten Morgen!

Ich suche noch eine Unterkunft in Bangkok für meine erste Nacht nach meiner Landung. Letztes Mal bin ich auf Empfehlung direkt zur Khao Sun Road und fand es einfach nur schrecklich. Zwar trifft man viele andere Backpacker, aber ansonsten ist es dort Kirmes für Touristen. Ich suche eher etwas ursprünglicheres und ruhigeres. Könnt ihr mir eine anderes Viertel in Bangkok empfehlen. Es sollte ein vernünftiges und ordentliches Hostel in der unteren bis mittleren Preiskategorie sein.

...zur Frage

Bangkok - wer kann eine gute und preiswerte Schneiderei empfehlen?

Ich hörte, daß man sich in Bangkok die schönsten Kleider und Anzüge günstig schneidern lassen kann. Wo gibt es dort eine gute Schneiderei?

...zur Frage

Nur Hotelanlagen oder auch Backpacker-Hostel auf Mauritius?

Gibt es auf Mauritius nur große Hotelanlagen, oder gibt es dort auch kleine Backpacker-Hostels? Findet sich auch Backpacker-Tourismus auf Mauritius?

...zur Frage

in welcher gegend sollte man hotel in bangkok buchen?

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?