Backpacker südamerika - Ecuardor

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde auf jeden Fall - zusätzlich zu den normalen Impfungen - eine Gelbfieberimpfung machen lassen. Kostet ca. 50,00 Euro. Wir waren im letzten Jahr in Peru, Ecuador und auf Galapagos. Glaube mich erinnern zu können, daß zur Einreise nach Peru die Impfung vorgeschrieben ist. Wenn Du schon in Ecuador bist, solltest Du unbedingt noch den Machu Picchu in Peru erklimmen. Gruß und schöne Reise !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
04.10.2012, 23:54

Das sind ja auch nur etwa 2500 km bis nach Machu Picchu...

0

Ich würde vorschlagen, einen offenen Flug direkt bei der Fluggesellschaft kaufen (über Internet herausfinden, wer die günstigsten Flüge nach Ecuador anbietet und ab wo die fliegen). In der Regel haben die ein Jahr Gültigkeit, d.h. Hinreise fix gebucht und offene Rückreise, welche man bei der gleichen Fluggesellschaft dann als Rückreise am Abflugsort neu buchen kann. Zwei Einzelflüge würden Dich sehr wahrscheinlich einiges mehr kosten. Wenn Du nicht vom Ankunftsort auch wieder zurückfliegst musst Du mit einem kleinen Aufpreis rechnen. Dafür hast Du den Vorteil, dass Du zurückreisen kannst, wann immer Du willst.

Günstige Ecuador Flüge um die €500.-- bekommst Du hier: http://www.swoodoo.com/ Nachfragen wegen offenen Tickets oder die Reise fix planen

Was Impfungen betrifft, einen Tropenarzt anrufen/fragen. Oder im Internet das 'Land' und 'Impfungen' eingeben und schon wirst Du fündig. Hepatits A und B und Typhus sind in Deinem eigenen Interesse gut zu haben und man muss auch oft das Impfbuch vorzeigen, wenn man in ein bestimmtes Land einreisen will, ich musste jedoch für Südamerika bis anhin noch nie einen vorweisen.

Es ist nur ein link pro Antwort erlaubt, schicke in Dir unten als Kommentar nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?